MotoGP: GASGAS-Aus als Befreiungsschlag?

25 Jahre Superbike: Parade in Oschersleben

Von Markus Lehner
Oscherleben: Alte SBK-Zeiten aufleben lassen

Oscherleben: Alte SBK-Zeiten aufleben lassen

Zwischen dem 25. und 28. Juni findet in Oschersleben ein besonderer Event statt: Alle Superbike-Piloten der letzten 25 Jahre sind eingeladen – inklusive Maschinen.

Die Superbike-Klasse in Deutschland feiert Geburtstag: 2009 geht die nationale Königsklasse der Neuzeit in ihr 25. Meisterschaftsjahr. 1985 wurde erstmals der Titel eines deutschen Meisters in der Klasse ausgefahren. Seit Beginn der 80er-Jahre erlebte die grösste Viertakt-Kategorie einen rasanten Aufschwung: Dank der Initiative von Enthusiasten wie Udo Stüsser donnerten die Superbikes 1983 erstmals in einer eigenen Serie, 1984 erhielt sie den Pokal-Status der OMK. Danach erhielt die Serie Meisterschaftsstatus.

Hunderte von Fahrern und Teams haben in den vergangenen 25 Jahren in den Superbike-Rennen zur deutschen Meisterschaft um Sieg, Platz und Punkte gekämpft. Alle sind zur grossen Geburtstagsfeier eingeladen. Wer von 1983 bis 1995 zum deutschen Superbike-Zirkus gehörte und sein ehemaliges Motorrad mitbringt, ist Akteur und Gast in der Superbike-Birthday-Parade am Samstag und Sonntag.

Das weitere Programm an diesem Wochenende: Supersport- und Superbike-Klassen der Sportbike Masters, die Classic Superbikes und SuperclassiX, die belgische Superbike- und Supersport-Meisterschaft sowie ein Lauf zur belgischen Endurance-Meisterschaft am Samstagabend.

Am Donnerstag und Freitag wird bereits trainiert - mit alten und neuen Superbikes, mit Strassen- und Rennmotorrädern. Nach dem Endurance-Zieleinlauf am Samstagabend wird im Festzelt auf das Geburtskind angestossen und gerockt wie in alten Zeiten.

Info: www.artmotor.de oder telefonisch beim Veranstalter Art Motor (Wolf Töns), Tel. 00349 (0)2246 169 169.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Helmut Marko: Kanada-Sieg nur dank Max Verstappen

Von Dr. Helmut Marko
​Dr. Helmut Marko analysiert exklusiv für SPEEDWEEK.com den Kanada-GP. Er äussert sich zu den überragenden Qualitäten von Max Verstappen, zur harten Strafe für Pérez und zu den Red Bull-Junioren.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 19.06., 12:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 19.06., 12:45, Motorvision TV
    Bike World
  • Mi. 19.06., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 19.06., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 19.06., 13:40, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mi. 19.06., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 19.06., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 19.06., 15:35, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
  • Mi. 19.06., 16:00, Eurosport 2
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Mi. 19.06., 16:35, Motorvision TV
    Gearing Up
» zum TV-Programm
10