Erfolgreicher Gast

Von Esther Babel
Gareth Jones vor Didier van Keymeulen.

Gareth Jones vor Didier van Keymeulen.

Gareth Jones kommt erst in Assen wieder.

Mit Spannung wurde in der Motorsportarena Oschersleben der Auftritt des Superbike-Piloten Gareth Jones erwartet. Der 22-jährige Australier hat 2009 bereits fleissig abgeräumt. Nachdem er sich im Winter den Titel Neuseeländischer Supersport-Meister gesichert hatte, machte er sich auf nach Europa und startet jetzt für das Team RT Motorsports von Rob Vennegoor in der Niederländischen Meisterschaft.

Dort fuhr er inzwischen zwei Siege, je einen zweiten und dritten Platz in der ONK Superbike ein und führt nach vier Rennen die Meisterschaftstabelle klar an. In Assen war Jones zuletzt mit einer Wildcard im FIM Superstock 1000 Cup im Rahmen der Superbike-WM unterwegs. Mit Rang 7 gelang ihm auch dort ein Erfolg.

Beim IDM-Gastauftritt landete der Australier im zweiten Lauf mit Platz 2 gleich auf dem Podest. «Hier in der IDM fährt man eine lange Renndistanz, das gefällt mir», meinte der Yamaha-Pilot. «Mein Motorrad läuft super. Aber mit so einem tollen Ergebnis habe ich nicht gerechnet. Ich hatte auf ein paar Punkte spekuliert.“

Ein Wiedersehen mit Jones gibt es bei der IDM erst wieder im niederländischen Assen (23.August). «Ich kann leider nicht alle Rennen fahren, die ich möchte», bedauert der Australier. «Aber ich werde schauen, was die Jungs während meiner Abwesenheit so machen. In Assen klappt es dann vielleicht auch für mich wieder mit dem Podest.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 22.10., 23:55, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Sa.. 23.10., 00:05, Eurosport 2
    Rallye: Rallye Ungarn
  • Sa.. 23.10., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 23.10., 02:40, Spiegel TV Wissen
    Miniatur Wunderland XXL
  • Sa.. 23.10., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 23.10., 03:05, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • Sa.. 23.10., 04:00, SPORT1+
    Motorsport - DTM Trophy
  • Sa.. 23.10., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 23.10., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 23.10., 06:13, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE