Keine Chance für Andersen

Von Esther Babel
Michael Schumacher beobachtet Chris Burns.

Michael Schumacher beobachtet Chris Burns.

Das Team Holzhauer startet auf dem Sachsenring mit Ersatzfahrer Chris Burns. Andersen sucht weiter.

«Bis jetzt habe ich noch keine Möglichkeit gefunden, beim Sachsenring-Rennen an den Start zu gehen», liess IDM-Superbike-Pilot Kai Borre Andersen am vergangenen Wochenende verlauten. Ursprünglich hatte der Norweger eine mündliche Vereinbarung mit dem Team Inghart. Die Mannschaft aus Königswinter wird jedoch auf dem Sachsenring eine Rennpause einlegen.

Auch beim Team Holzhauer hatte der Norweger angefragt. Der verletzte Martin Bauer wurde auf dem Nürburgring durch den Briten Chris Burns ersetzt. Die Honda von Ex-Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher bleibt bis zu dessen Rückkehr unberührt.

«Ja ich habe mit Kai gesprochen», bestätigte Teamchef Jens Holzhauer. «Doch die Situation lässt es nicht zu. Chris fährt auf dem Sachsenring. Auch wenn sein Ergebnis auf dem Nürburgring nicht danach aussah, Chris hat einen guten Job gemacht.»

Ein Interview mit Martin Bauer und wie er über den Ersatzfahrer denkt und alle Hintergründe zum Inghart-Rückzug lesen Sie ab heute (9. Juni) in der aktuellen Ausgabe von SPEEDWEEK.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Strafen: Geht MotoGP zu sehr in Richtung Formel 1?

Günther Wiesinger
Dass MotoGP-Weltmeister Fabio Quartararo nach dem misslungenen Überholmanöver gegen Aleix Espargaró in Assen neben dem Nuller noch mit einem Long-Lap-Penalty bestraft wurde, wirft Fragen auf.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 06.07., 06:55, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 06.07., 06:57, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 06.07., 07:10, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mi.. 06.07., 07:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 06.07., 07:14, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 06.07., 07:30, BR-alpha
    Willi wills wissen
  • Mi.. 06.07., 07:30, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 06.07., 07:31, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mi.. 06.07., 09:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 06.07., 10:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6AT