IDM Supersport 600

Luca Grünwald: Arzt genehmigt Rückkehr aufs Moped

Von - 21.06.2019 13:20

Nach dem der WM-Rückkehrer die ersten beiden IDM-Läufe der Supersport 600 wegen einer Rückenverletzung verpasst hatte, darf er jetzt zurück auf seine ZX 6-R vom Team Schnock. Der Arzt hat ihn für fit erklärt.

Zum ersten Mal in diesem Jahr tauchte Luca Grünwald in Zolder im Fahrerlager der IDM auf. Er hatte im Team Kawasaki Schnock Motorex einen Vertrag für die IDM Supersport 600 unterzeichnet, hatte sich bei Testfahrten kurz vor dem Saisonstart bei einem Sturz aber drei Wirbelfortsätze angeknackst und es dauerte bis letzten Freitag, bis der behandelnde Arzt sein Okay gab. «Die eingeplanten sechs bis sieben Wochen Heilungszeit sind jetzt auch rum», erklärte Grünwald, nachdem er das erste freie Training in Zolder gut rumgebracht hatte. «So lange brauchts eben, bis die Knochen wieder zusammengewachsen sind. Es wurde noch mal ein MRT gemacht und der Arzt hat das als positiv bewertet, was er da gesehen hat.»

Auch wenn sich die Begeisterung des Arztes für Motorsport als solches in Grenzen hielt, gab er grünes Licht. «Klar könnte man sich mit einer solchen Verletzung noch zwei Monate auf die Couch legen», fügt Grünwald an, «aber wenn man Motorrad fahren will, dann kann man. Und ich will. Mit der Fitness hänge ich vielleicht jetzt etwas hinterher, da ich nicht viel machen konnte in den letzten Wochen. Aber die zwei Rennen werde ich schon rumbringen.»

«Jetzt müssen wird das Bike noch in die richtige Richtung bringen», lautet sein Auftrag. «Das Bremsverhalten gefällt mir noch nicht so, aber sonst ist alles soweit ok.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Andrea Iannone: Von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen

Von Günther Wiesinger
Nach Öffnung der ebenfalls positiven B-Probe gilt Andrea Iannone als Dopingsünder. Er ist kein Opfer, sondern Täter, ein Betrüger. An einer Sperre wird der Aprilia-Pilot nicht vorbei kommen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 27.01., 19:00, Puls 4
Café Puls - Das Magazin
Mo. 27.01., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 27.01., 19:45, ORF Sport+
FIA Formel E: 3. Rennen - Santiago de Chile, Highlights
Mo. 27.01., 20:00, Motorvision TV
NASCAR Cup Series - Hollywood Casino 400, Kansas Speedway Highlight
Mo. 27.01., 21:15, ServusTV Österreich
Sport und Talk aus dem Hangar-7
Mo. 27.01., 22:30, Sport1
SPORT1 News Live
Mo. 27.01., 23:15, ServusTV
Sport und Talk aus dem Hangar-7
Mo. 27.01., 23:15, Hamburg 1
car port
Mo. 27.01., 23:30, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Di. 28.01., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
» zum TV-Programm