Swiss-Moto 2017: Rabatt auf Tickets und Highlights

Von Frank Aday
Produkte

Ab sofort können Tickets mit direktem Zugang zur Swiss-Moto 2017 online für 22 anstatt 24 Franken gekauft werden. Erneut warten zahlreiche Sehenswürdigkeiten auf die Zweirad-Fans.

«Die Vorbereitungen für die Swiss-Moto 2017 laufen auf Hochtouren. Erfreulicherweise können wir schon jetzt bekannt geben, dass auch an der mittlerweile 14. Ausgabe der Swiss-Moto alle namhaften Marken ihre Neuheiten präsentieren werden. In knapp drei Monaten geht's also los. Wir liefern schon jetzt einen ersten Ausblick auf die kommenden Höhepunkte der Swiss-Moto 2017 vom 16. bis 19. Februar in der Messe Zürich», kündigte Messeleiter Yves Vollenweider an.

Ein Highlight der Swiss-Moto wird wieder die Custom-Bikeshow sein. Aus rund 150 Bewerbungen wurden die 50 qualitativ hochwertigsten Einzelstücke für die Endrunde der Swiss-Custom-Bikeshow ausgewählt. Eine unabhängige Jury aus Lehrlingen der Gewerblich-Industriellen Berufsschule Bern – angeführt von Szenekenner Frank Sander – werden Stil, technische Ausführung sowie Verarbeitung und Innovationen an den Motorrädern beurteilen und am Messesonntag das Best-of-Show-Bike küren. Doch damit nicht genug: alle ausgestellten Motorräder sind für den «Emirates Pick» nominiert und werden von den Organisatoren der «Custom Show Emirates» genauer unter die Lupe genommen. Am Messesonntag werden die beiden Gewinnerbikes bekanntgegeben und reisen danach zusammen mit ihren Besitzern zur «Custom Show Emirates» 2017 nach Abu Dhabi.

Wenn Bikebuilder Hassan Alblosshi aus Kuwati europaexklusiv sein neustes Kunstwerk präsentiert, fällt der Vorhang für einen Diamanten der Schrauberkunst aus Fernost. So viel sei verraten: Das komplett in Eigenregie aufgebaute Luxusbike aus 1001 Nacht glänzt mit den weltweit größten je verbauten Felgen und wird mit seiner extravaganten Lackierung des deutschen Custompainters Danny Schrammwerk für Aufsehen sorgen.

Bei der Swiss-Moto können Sie auch viele Promis treffen und ein Autogramm abstauben. 2016 waren die Moto2-WM-Piloten Dominique Aegerter, Robin Mulhauser, Jesko Raffin und Tom Lüthi vor Ort. Auch Moto3-WM-Pilot Philipp Öttl kam zur Swiss Moto.

Ab sofort können Tickets mit direktem Zugang zur Swiss-Moto 2017 für 22 anstatt 24 Franken gekauft werden: im Online-Shop.

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 01.06., 18:20, Motorvision TV
Tour European Rally
Mo. 01.06., 18:50, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
Mo. 01.06., 19:05, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 01.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 01.06., 19:15, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 01.06., 19:40, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
Mo. 01.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Sportmosaik - Österreich-Schweden in Gelsenkirchen" vom 29.11.1973
Mo. 01.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv
Mo. 01.06., 20:55, Motorvision TV
FIM Superenduro World Championship
Mo. 01.06., 21:00, Motorvision TV
Monster Energy AUS-X Open
» zum TV-Programm