Millionen-Auftrag: Norton baut Motor für Zongshen

Von Rolf Lüthi
Produkte
Norton-Eigner Stuart Gardner (li.): «Das Abkommen zeigt das hohe Niveau an Entwicklungserfahrung, das wir haben»

Norton-Eigner Stuart Gardner (li.): «Das Abkommen zeigt das hohe Niveau an Entwicklungserfahrung, das wir haben»

Der englische Kleinserienhersteller Norton und der chinesische Motorradproduzent Zongshen arbeiten zusammen: Norton designt einen 650er-Motorrad-Motor, hergestellt wird er in China.

Der Vertrag zwischen Norton und Zongshen hat eine Dauer von 20 Jahren. In dieser Zeit bekommt Zongshen eine Exklusiv-Lizenz zum Bau des von Norton entwickelten Motorradmotors. Der Parallel-Twin mit 650 ccm wird die Euro4-Norm erfüllen.

Der Auftrag hat ein Volumen von mehreren Millionen Dollar – genaue Zahlen werden nicht bekanntgegeben – und spült Geld in die Kassen von Norton. Dieses Geld wird gebraucht, um das Projekt eines V4-Sportmotorrads der Marke voranzutreiben.

Für Zongshen eröffnen sich mit dem modernen, emissionsarmen Motor neue Märkte. 2016 baute Zongshen vier Millionen Motorradmotoren, das Gros Viertakter mit 125 und 150 ccm. Es ist klar, dass Zongshen mit dem neuen Motor globale Expansionspläne verfolgt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 29.09., 18:50, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Russland
  • Di. 29.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 29.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 29.09., 19:30, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 29.09., 20:55, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 29.09., 21:20, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 29.09., 21:20, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 29.09., 21:30, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Di. 29.09., 22:30, Eurosport
    Formel E: FIA-Meisterschaft
  • Di. 29.09., 23:00, Motorvision TV
    Racing Files
» zum TV-Programm
7DE