Produkte

KTM: Joint Venture mit CF Moto in China

Von - 11.10.2017 08:11

KTM und der chinesische Hersteller CF Moto beschließen eine Partnerschaft zum Ausbau der Marktpräsenz in China. Geplant ist die gemeinsame Entwicklung und Produktion von Motorfahrzeugen.

Zwecks Ausbau der Marktpräsnz am chinesischen Markt geht die KTM AG mit ihrem langjährigen Partner CF Moto ein Joint-Venture ein. Das Joint-Venture namens CF MOTO-KTMR2, an dem die KTM 49% hält, unterliegt auf Seite von CF Moto noch der Zustimmung durch die zuständige Behörde.

Durch das Joint Venture soll nicht nur der Auftritt von KTM am chinesischen Markt gestärkt, sondern auch Produkte gemeinsam entwickelt und produziert werden, um den globalen Expansionskurs weiter fortzusetzen.

Die KTM Industries Gruppe ist nach Stückzahlen der grösste Motorradhersteller Europas. Mit den Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern. Der Indische Motorradhersteller Bajaj hält 48 % der KTM-Aktien, die Aktienmehrheit hat die KTM Industries-Gruppe.

CF Moto entwickelt, produziert, vermarket und liefert kostengünstige Motorräder und Scooter, Geländefahrzeuge, Nutzfahrzeuge, Boot- und Powersports-Motoren. CF MOTO, gegründet 1989, hat mit mehr als 1500 Partnern über 98 Fahrzeugmodelle und 51 Motormodelle entwickelt, welche in über 70 Ländern und Regionen vertrieben werden. In Europa sind von CF Moto vor ATV und leichte Geländefahrzeuge bekannt; Importeur ist die österreichische KSR Group. Für asiatische Märkte und den Heimmarkt baut CF Moto auch Motorräder mit Viertaktmotoren bis 650 ccm sowie Einbaumotoren. Der Hauptsitz ist in Hangzhou, südlich von Shanghai.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Kein Billig-Nutzfahrzeug: Die CF Moto 400 NK hat einen flüssigkeitsgekühlten Einzylinder mit vier Ventilen © CF Moto Kein Billig-Nutzfahrzeug: Die CF Moto 400 NK hat einen flüssigkeitsgekühlten Einzylinder mit vier Ventilen KTM 1290 Super Duke GT: Wer sagt denn, dass so ein Oberklasse-Motorrad nicht auch in China begehrt ist? © KTM KTM 1290 Super Duke GT: Wer sagt denn, dass so ein Oberklasse-Motorrad nicht auch in China begehrt ist? CF Moto 150 NK: Preiswertes Nutzfahrzeug für Asiens Pendler © CF Moto CF Moto 150 NK: Preiswertes Nutzfahrzeug für Asiens Pendler
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 05.12., 23:45, Hamburg 1
car port
Fr. 06.12., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Fr. 06.12., 00:30, ORF Sport+
Formel 1
Fr. 06.12., 01:25, SPORT1+
SPORT1 News
Fr. 06.12., 02:20, Motorvision TV
Tuning - Tiefer geht's nicht!
Fr. 06.12., 02:45, Motorvision TV
Tuning - Tiefer geht's nicht!
Fr. 06.12., 03:30, Motorvision TV
Streetwise - Das Automagazin
Fr. 06.12., 03:45, Hamburg 1
car port
Fr. 06.12., 04:20, Motorvision TV
Motorcycles
Fr. 06.12., 05:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
» zum TV-Programm