Fogarty enthüllt Ducati Panigale V4 25° Anniversario

Von Rolf Lüthi
Produkte
Anlässlich der Superbike-WM in Laguna Seca enthüllte Carl Fogarty die Ducati Panigale V4 25° Anniversario 916. Mit dem limitierten Sondermodell wird der 25. Geburtstag der Ducati 916 zelebriert

Die Ducati 916 prägte die leistungsorientierte Welt der Supersport-Motorräder wie kaum eine andere Maschine und wurde zur Motorrad-Ikone. Ducati widmet der 916 eine spezielle Version der Panigale V4.

Die Ducati 916 ist seit ihrem Debüt 1994 wegen ihres innovativen, dynamischen und leichten Designs im italienischen Stil eine zeitlose Ikone in der schnelllebigen Supersport-Szene. Ihre einzigartige Linienführung und Persönlichkeit machten sie zum ersten Motorrad, das als "sexy" definiert wurde. Vor allem aber wurde sie sofort nach Erscheinen zu einem Klassiker – und auch heute, 25 Jahre später, gilt sie als Highlight der Maschinenbaukunst.

Die Ducati 916 sowie ihre Weiterentwicklungen 996 und 998 wurden bis 2004 produziert. Insgesamt wurden 45.000 Motorräder dieser Baureihe gebaut. Die Ducati 916 war nicht nur ein tolles Motorrad und ein enormer Verkaufserfolg. Sie gewann auch Superbike-Weltmeisterschaften: Die 916 Superbikes waren aus dem Stand heraus eine Macht und gewannen in den folgenden Jahren 120 Rennen, acht Konstrukteurs- und sechs Fahrertitel, davon deren vier mit dem Engländer Carl Fogarty auf Basis der Ducati 916 und 996 SBK. Von den 55 mit einer 916/996 erzielten Laufsiegen gewann Fogarty alleine 43. Auch heute noch sind der englische Rennfahrer und die 916/996 die erfolgreichste Paarung in der Geschichte von Ducatis Engagement in der Superbike-WM.

Die Ducati 916 ist neben der Monster das wichtigste Motorrad in der Ducati-Historie. Ihre DNA und ihr Stil prägen jedes nachfolgende Modell einschließlich der Panigale-Modellfamilie. Anlässlich des Jubiläums der legendären Ducati 916 präsentiert Ducati mit Stolz die Panigale V4 25° Anniversario 916: ein einzigartiges auf 500 Stück limitiertes Motorrad, mit dem echte Ducatisti den Geist der 916 wieder aufleben lassen können.

Das Jubiläumsmodel basiert auf der mechanischen Basis der Panigale V4 S. Doch Schlüsselelemente mit Racing-Genen wie der Front-Frame der Panigale V4 R, der nach Vorgaben von Ducati Corse entwickelt wurde, die Trockenkupplung und weitere spezifische Elektronik-Komponenten wie Ducati Quick Shift EVO 2, verfeinert für schnellere Gangwechsel, und die antizipierende Ducati Traktionskontrolle DTC EVO 2 werten es erheblich auf.

Der Look des Motorrads wird von einer Farbgebung geprägt, die an das Design der Siegermaschine der 1999er WM-Saisonaison angelehnt ist. Dazu ist es verfeinert mit geschmiedeten Marchesini Racing Magnesium-Rädern, einer typgeprüften Titan-Auspuffanlage von Akrapovič und einer langen Liste von Kohlefaser- und Aluminium-Komponenten.

Um die anspruchsvollsten Sammler zufrieden zu stellen, wird das Motorrad mit einem Echtheitszertifikat ausgeliefert und besitzt auf der oberen Gabelbrücke eine eingravierte Nummer, die mit der Seriennummer des Motors und des Rahmens übereinstimmt.

Ausstattungsmerkmale Panigale V4 25° Anniversario 916:
• 916 25° Anniversario Farbgebung
• Aus dem Vollen gefräste und nummerierte (xxx/500) obere Gabelbrücke aus Aluminium
• Front-Frame nach Ducati Corse Spezifikationen
• Zweifarbiges Sitzpolster
• Geschmiedete Magnesium Marchesini Racing Felgen
• Trockenkupplung
• Typgeprüfter Titan-Schalldämpfer von Akrapovič
• Ducati Traction Control (DTC) EVO 2
• Ducati Quickshift (DQS) up/down EVO 2
• Racing-Verkleidungscheibe
• Vorderer Kotflügel aus Kohlefaser
• Hinterer Kotflügel aus Kohlefaser
• Fersenschützer aus Kohlefaser
• Kohlefaser/Titan Schwingenabdeckung
• Racing-Griffe
• Verstellbare Fußrasten aus Aluminium
• Verstell- und klappbare Brems- und Kupplungshebel

Mitgeliefertes Zubehör:
• Bremshebelschutz
• Ducati Data Analyser+ (DDA+) Kit mit GPS-Modul
• Offene Kohlefaser-Kupplungsabdeckung
• Spezielle "25° Anniversario 916" Motorradabdeckung
• Aluminium-Racing-Tankdeckel
• Aluminiumabdeckungen für entfernte Spiegel und Kennzeichenhalter
• Aufkleber mit dem Logo Shell und Foggy

Mehr über...

Schon gesehen?

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton und Mercedes: So geht es weiter

Mathias Brunner
​Mercedes-Teamchef Toto Wolff und Lewis Hamilton haben ein neues Abkommen unterzeichnet – erstaunlich spät und nur für ein Jahr, für die Saison 2021. Wie geht es mit dem Erfolgsgespann weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 07.03., 12:30, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
  • So.. 07.03., 13:15, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
  • So.. 07.03., 14:50, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • So.. 07.03., 16:25, ORF Sport+
    FIA Formel E 2021: 1.& 2. Rennen, Highlights aus Diriyah
  • So.. 07.03., 16:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 07.03., 17:15, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So.. 07.03., 18:00, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • So.. 07.03., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So.. 07.03., 18:55, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • So.. 07.03., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
7AT