Motorradmesse EICMA Mailand: Abgesagt!

Von Rolf Lüthi
Produkte
Abgesagt: Die Motorradmesse EICMA in Mailand, die Leitmesse der europäischen Motorradszene, findet 2020 nicht statt

Abgesagt: Die Motorradmesse EICMA in Mailand, die Leitmesse der europäischen Motorradszene, findet 2020 nicht statt

Die bedeutendste Motorradmesse Europas, die EICMA in Mailand, ist dieses Jahr ersatzlos abgesagt. Die Leitmesse der europäischen Motorradszene hätte vom 3. bis 8. November 2020 stattfinden sollen.

In einer dürren Pressemitteilung gab der Veranstalter EICMA S.p.a. kurz vor dem Wochenende die Verschiebung auf 2021 bekannt. Da die Mailänder Messe jährlich stattfindet, handelt es sich in Wirklichkeit um eine Absage der 2020er Messe.

Begründet wird die Absage mit den Gefahren bei einer solchen Grossveranstaltung im Zusammenhang mit dem Virus Covid-19. Die fünftägige Veranstaltung zählte vergangenes Jahr fast 800.000 Besucher.

Das Datum für die EICMA 2021 ist bereits bekannt: 9. bis 14 November.

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

WM-Start: Sind die Erkenntnisse aus Spanien veraltet?

Mathias Brunner
​Nach Abschluss der Formel-1-Wintertests folgte nicht der WM-Beginn in Melbourne (Australien), sondern drei Monate Stillstand. Sind die Erkenntnisse vom Circuit de Barcelona-Catalunya noch gültig?
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 02.07., 18:59, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Do. 02.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 02.07., 19:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 02.07., 20:00, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship 2020
Do. 02.07., 20:03, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Do. 02.07., 20:36, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Do. 02.07., 20:50, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 02.07., 21:09, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Do. 02.07., 21:20, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Do. 02.07., 21:20, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
» zum TV-Programm