Überraschung: PIERER Mobility AG kauft FELT Bicycles

Von Günther Wiesinger
Die Marke FELT gehört jetzt zur Pierer Mobility AG

Die Marke FELT gehört jetzt zur Pierer Mobility AG

Die PIERER Mobility AG erwirbt den namhaften kalifornischen Fahrradhersteller FELT Bicycles und steigt in den nordamerikanischen Markt ein.

Die PIERER Mobility AG gibt den Erwerb und die Integration von FELT Bicycles in die PIERER E-Bikes GmbH bekannt. Im Rahmen ihrer Strategie ist dies für die Unternehmensgruppe der nächste Schritt, eine weltweit führende Rolle im Bereich Fahrrad einzunehmen.

FELT Bicycles wurde 1991 in Kalifornien (USA) von Jim Felt gegründet und ist bekannt für die Herstellung von leistungsstarken Rennrädern, Triathlon-, Bahn-, Cyclocross-, Gravel- und Adventure-Bikes. Das Design entsteht in den USA, der Großtel der produktion findet in Asien statt. 

In seiner 30-jährigen Geschichte hat FELT Bicycles stets nach Innovationen gestrebt und Pionierarbeit bei der Verwendung von Karbonfasern im Fahrraddesign geleistet, neue Maßstäbe bei Mountainbike-Federungssystemen gesetzt und die aerodynamische Entwicklung im Streben nach der ultimativen Rennausrüstung revolutioniert. FELT-Fahrräder wurden zu Etappensiegen bei Grand Tours (dazu gehlren Tour de France, Giro d'Italia und Vuelta) gefahren und brachten rekordverdächtige Triathlon-Weltmeistertitel, Olympische Goldmedaillen sowie Weltmeistertitel auf verschiedenen Terrains ein. Aktuell werden Profi-Teams wie Hincapie Racing und Team Twenty 16 unterstützt.  

Stefan Pierer, CEO PIERER Mobility AG: «Die Übernahme von FELT Bicycles passt perfekt in die Gesamtstrategie der PIERER E-Bikes GmbH - nämlich ein Global Player im Bereich der Zweiradmobilität zu werden, sowohl mit elektrischen als auch mit nicht-elektrischen Rädern, über alle Fahrradkategorien hinweg. Mit FELT sind wir in der Lage, unser Fahrradportfolio zu erweitern und auch den nordamerikanischen Markt mit einer etablierten, leistungsstarken Marke stark zu besetzen. FELT ist stark im Rennsport engagiert, was für uns einen zusätzlichen Anreiz darstellt.»

Die Übernahme von FELT Bicycles besteht aus drei Komponenten: dem Kauf der FELT-Markenwerte, der Geschäftswerte in Europa und Nordamerika sowie der Integration der weltweiten Belegschaft in die Teamstruktur der PIERER E-Bikes GmbH.

Die PIERER Mobility AG ist die Unternehmensgruppe, die hinter den erfolgreichen Zweiradmarken KTM, Husqvarna Motorcycles und GASGAS steht.

Sie gründete 2019 die PIERER E-Bikes GmbH mit dem Ziel, Innovation, fortschrittliche Technologie und führendes Design in den Fahrradmarkt zu bringen. Die PIERER E-Bikes GmbH setzt den Aufbau ihres Portfolios von Premium-Fahrradmarken über alle Kategorien hinweg fort, wobei FELT Bicycles nun als weitere Marke zu Husqvarna E-Bicycles, GASGAS und R Raymon neu in Portfolio dazu kommt.

Über FELT Bicycles

FELT Bicycles ist eine in Kalifornien ansässige Radsportmarke, die im Jahr 1991 gegründet wurde. Innovation, Geschwindigkeit und Spaß stehen im Mittelpunkt der FELT Fahrradpalette, ihre Modelle sind für Straßenfahrten, Bahn, Cyclocross, Schotter, Triathlon und Fitness konzipiert. Mit dem Fokus auf Schnelligkeit hat FELT Weltmeister, Tour de France-Etappensieger, olympische Goldmedaillen-gewinner und Ironman-Weltrekordhalter mit weltweit führenden, aerodynamisch optimierten Fahrrädern ausgestattet, die Leistung garantieren. FELT Bicycles gehört seit 2017 zur Rossignol-Gruppe. Seitdem hat die Marke ihr Produktsortiment gestrafft, das Branding überarbeitet und ihre Botschaften auf Geschwindigkeit und Leistung ausgerichtet sowie das umfassende Händler- und Vertriebsnetz neu aufgestellt, um den Markt und ihre Zielgruppen bestmöglich zu bedienen.

Über die PIERER Mobility AG

Die PIERER Mobility-Gruppe ist Europas führender «Powered Two-Wheeler»-Hersteller (PTW). Mit ihren Motorrad-Marken KTM, HUSQVARNA Motorcycles und GASGAS zählt sie insbesondere bei den Premium-Motorrädern zu den europäischen Technologie- und Marktführern. Das Produktportfolio umfasst neben Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren auch emissionsfreie Zweiräder mit Elektroantrieben (E-Motorcycles, E-Bicycles und E-Scooter). Als Pionier in der Elektromobilität für Zweiräder hat die Gruppe mit ihrem strategischen Partner Bajaj die Voraussetzungen geschaffen, eine global führende Rolle im Niedrigvoltbereich (48 Volt) einzunehmen.

Der Einstieg in die E-Bicycle Sparte mit der PIERER E-Bikes GmbH war ein weiterer wichtiger Schritt, um die Aktivitäten auch im Bereich der Fahrrad-Elektromobilität zu intensivieren. Die Fahrräder werden unter den Marken HUSQVARNA E-Bicycles, R Raymon, GASGAS E-Bicycles und FELT Bicycles vertrieben, um am attraktiven Marktwachstum in diesem Segment zu partizipieren und sich in diesem Bereich zu einem bedeutenden internationalen Player zu entwickeln.

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 26.11., 23:20, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa.. 27.11., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 27.11., 02:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
  • Sa.. 27.11., 02:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa.. 27.11., 04:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 27.11., 04:45, Sky Magazin
    FARID - Magic Unplugged: Sports Edition
  • Sa.. 27.11., 05:10, Motorvision TV
    Classic
  • Sa.. 27.11., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 27.11., 05:15, National Geographic
    Mega-Fabriken
  • Sa.. 27.11., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
2DE