KTM stellt die Modelle des Jahrgangs 2016 vor

Von Thoralf Abgarjan
Mehr Leistung, ein neues Chassis und eine neu entwickelte Luftfedergabel, das sind die wichtigsten KTM-Neuentwicklungen des Modelljahres 2016.

Nach dem ersten Supercross-Weltmeistertitel für KTM durch Ryan Dungey und dem US-Titelerfolg an der US-Ostküste von Marvin Musquin präsentierte KTM die neu entwickelten Motocross-Modelle des Jahrgangs 2016, die ab Juni ausgeliefert w?erden.

Sie ?sollen schneller und agiler als ihre Vorgänger sein und wiegen dank eines neuen Chassis weniger.

?Ein modifizierter Motor? entfaltet die Leistung flexibler und mit der AER 48 Gabel von WP verbaut KTM erstmals Luftfederelemente.

Chassis

Die entscheidenden ?Neuerungen  sind:
- neu entwickelte AER 48 Air Gabel
- neuer Rahmen
- neue Schwinge, neue Umlenkung
- neuer Stoßdämpfer

Durch die neue Geometrie wird eine verbesserte Massenzentralisierung erreicht.

Die US- Modelle werden weiterhin mit einer modifizierten Version der WP 4CS Gabel ausgestattet.

Motor:

Die entscheidenden ?Neuerungen des Motors sind:
- mehr Leistung bei geringerem Gewicht
Launch Control System
- neue Drosselklappe und verschiedene Fahrmodi

KTM setzt weiterhin auf den bewährten Elektrostarter, der in ungezählten Renn-Situationen (Stürze, Abwürgen des Motors) einen entscheidenden Vorteil gegenüber der Konkurrenz ausmachte.

Weltmeister Antonio Cairoli, der das neue Modell in den höchsten Tönen lobte und ?Jeffrey Herlings präsentierten die neuen Modelle ?auf der Traditionsstrecke im italienischen Maggiora.

Joachim Sauer, KTM Offroad Produktmanager erklärt: ?«Wir freuen uns, eine neue Generation unserer SX-Modelle zu präsentieren, die in enger Zusammenarbeit der Forschungs- und Entwicklungsabteilung, professionellen Rennfahrern, unserer Motorsport-Abteilung und WP entwickelt wurde. Diese neue Modellreihe ist ein großer Schritt vorwärts und überzeugt durch neueste Technologie und eine deutliche Gewichtsreduktion im Vergleich zu den Vorgängermodellen. Die neue AER 48 Gabel ist eine Innovation und in Kombination mit dem neuen Chassis, leistungsstärkerem Motor und zahlreichen weiteren updates, sind wir zuversichtlich, dass die neuen SX-Modelle MY16 den Bedürfnissen der Fahrer entgegenkommen. Länderspezifische Elemente, wie die 4CS Gabel in den USA, wird es auch in diesem Jahr wieder geben. Das Ergebnis der weltweit guten Zusammenarbeit mit unseren Werksteams, durch die wir weitere Erfolge in den am härtesten umkämpften Meisterschaften im Motocross und Supercross einfahren konnten, können wir nun auch mit unseren Kunden teilen und freuen uns deshalb umso mehr, die neuesten SX-Modelle präsentieren zu können.»

KTM-Actionvideo:

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari: Wer soll auf dem Schleudersitz Platz nehmen?

Mathias Brunner
Es ist einer der reizvollsten Posten in der Königsklasse, aber ein Job mit Stress-Garantie: Teamchef bei Ferrari. Mattia Binotto hatte davon die Nase voll, aber wer soll folgen? Erneut gibt’s bei Ferrari viel Unruhe.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 03.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 03.12., 06:09, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 03.12., 06:17, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 03.12., 06:24, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 03.12., 06:33, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 03.12., 06:37, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 03.12., 06:44, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 03.12., 06:48, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 03.12., 06:52, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 03.12., 07:16, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
10