Steuernachzahlung: Wohin floss das Geld in Marmande?

Von Ivo Schützbach
Langbahn-GP
Marmande hatte am 13. Juli immer ein volles Stadion

Marmande hatte am 13. Juli immer ein volles Stadion

2015 gibt es auf der Dreiecks-Grasbahn in Marmande keinen Langbahn-Grand-Prix. Weshalb dem Traditionsveranstalter in Südfrankreich das Wasser bis zum Hals steht.

Seit Jahren gehörte das Flutlicht-Grasbahnrennen in Marmande fix in den Kalender des Langbahn-GP. Doch 2015 sehen wir nur die vier Grands Prix in Herxheim/D, Eenrum/NL, Vechta/D und Morizes/F.

Es wurde gemutmaßt, dass Marmande wegen der laut FIM-Gesetz irregulären Bahn aus dem Kalender flog. Doch der Weltverband hat seine eigenen Regeln schon oft sehr eigenwillig interpretiert, er nimmt jeden interessierten GP-Veranstalter mit Kusshand.

Die Probleme in Marmande sind ernster. Wie französische Medien berichten, muss der Club 65.000 Euro Steuern nachzahlen, er hat dafür aber keine Rücklagen gebildet und muss nun an seine finanziellen Reserven. Marmande sucht derzeit Sponsoren und denkt auch über eine Kreditaufnahme nach, um den Verbindlichkeiten dem französischen Staat gegenüber nachkommen zu können.

Viele fragen sich: Was ist mit dem Geld zehntausender Zuschauer in den letzten Jahren passiert? Es geht um Einnahmen in Millionenhöhe. Neben der Steuerhinterziehung gibt es Verdachtsmomente wegen Unterschlagung.

Bislang ist unklar, ob es 2015 ein internationales Rennen geben wird. Traditionell wird in Marmande in der Nacht vor dem Nationalfeiertag am 13. Juli gefahren.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 15:45, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr. 04.12., 16:15, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 16:15, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 16:30, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 04.12., 16:40, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 04.12., 16:40, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 04.12., 17:00, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Fr. 04.12., 17:20, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 17:20, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 18:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE