Moto2

Dominique Aegerter macht den Weihnachtsmann

Von - 20.12.2017 08:40

Der Schweizer Moto2-Pilot Dominique Aegerter aus dem Kiefer-Team hat sich für die Fans etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Dominique Aegerter hat ein gutes Gespür für seine Fans und für die Social-Media-Plattformen. Der Rohrbacher, der die Moto2-WM 2017 auf der Suter MMX2 nach zahlreichen Rückschlägen wie dem tragischen Herztod von Teamteilhaber Stefan Kiefer (51) beim Malaysia-GP sowie dem nachträglich aberkannten Sieg in Misano mit 88 Punkten auf Rang 12 beendet hat, hat nun auf Facebook zu einem interessanten Weihnachtsgewinnspiel aufgerufen.

Die Weihnachts-Aktion aus dem Hause Aegerter läuft bereits seit Montagabend. Noch bis zum 24. Dezember um exakt 23.59 Uhr können Fans und Interessierte auf der Fanseite des 27-Jährigen mitmachen.

Zu gewinnen gibt es als Hauptpreis ein paar Rennhandschuhe seines langjährigen Leder-Ausrüsters IXS. Der zweite Preis besteht aus einem Original-Kalender aus dem Aegerter-Fanshop. Als dritten Preis gibt es eine Aegerter-77-Kappe zu gewinnen.

Was müssen die Teilnehmer machen, um eine Gewinnchance zu haben? Zunächst muss Aegerters Gewinnspiel-Posting geliked werden. Zusätzlich sollte jeder Teilnehmer auch die Facebook-Seite «DomiAegerter77» mit einem «Daumen hoch» versehen.

Wichtig: In der Kommentarleiste soll der Hashtag #domi77 geschrieben und zudem ein Freund markiert werden. Am Montag, dem 25. Dezember, wird Aegerter dann höchstpersönlich per Zufallsgenerator drei Gewinner aus all den Gewinnspiel-Teilnehmern auswählen.

Aegerter will seine drei Weihnachtsgeschenke für die Gewinner dann auch persönlich verpacken. «Aegi» verabschiedete sich auch bereits online in die Weihnachtszeit: «Ich wünsche euch jetzt schon allen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch. Ich hoffe auch 2018 auf eure Unterstützung und werde wieder Vollgas geben.»

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Dominique Aegerter beschenkt seine Fans © Gold & Goose Dominique Aegerter beschenkt seine Fans

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Andrea Iannone: Von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen

Von Günther Wiesinger
Nach Öffnung der ebenfalls positiven B-Probe gilt Andrea Iannone als Dopingsünder. Er ist kein Opfer, sondern Täter, ein Betrüger. An einer Sperre wird der Aprilia-Pilot nicht vorbei kommen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 21.01., 06:00, Pro Sieben
Café Puls mit PULS 4 News
Di. 21.01., 06:00, Sat.1
Café Puls mit Puls 4 News
Di. 21.01., 07:25, Motorvision TV
Nordschleife
Di. 21.01., 08:50, Motorvision TV
High Octane
Di. 21.01., 10:15, Hamburg 1
car port
Di. 21.01., 10:25, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Di. 21.01., 12:45, Motorvision TV
On Tour
Di. 21.01., 14:15, NDR Fernsehen
die nordstory - Schlossherren auf Zeit
Di. 21.01., 15:25, Motorvision TV
Top Speed Classic
Di. 21.01., 18:25, N24
WELT Drive
» zum TV-Programm