Warm-up: Klare Bestzeit für Schrötter – 2. Tom Lüthi

Von Günther Wiesinger
Moto2

Im Moto2-Warm-up von Las Termas in Argentinien dominierte der Bayer Marcel Schrötter auf der Kalex des Dynavolt Intact-GP-Teams.

Die Warm-up-Trainings auf dem 4,8 km langen Autódromo Termas de Río Hondo in Argentinien fanden zwar bei starker Bewölkung statt, aber der angekündigte Regen blieb vorläufig aus. Im deutschen Dynavolt Intact GP-Team berichtete Teamchef Jürgen Lingg, dass der Moto2-Trainingssechste Tom Lüthi am Sonntagfrüh mit Fieber an der Strecke erschienen sei. Lingg: «Aber Tom kann heute trotzdem in diesem 23-Runden-Rennen ein gutes Ergebnis erreichen.»

Marcel Schrötter schaffte im Moto2-Warm-up nach einem spektakulären Offroad-Ausritt die Bestzeit. Mit 1:42,693 min fuhr er schneller als Vierge gestern bei seiner Pole-Zeit, die bei 1:42,726 min lag. Die deutschen Fans hoffen jetzt, dass der Kalex-Pilot heute den ersten deutschen Moto2-Sieg seit Jonas Folger in Brünn 2016 sicherstellen kann.

Warm-up-Ergebnis Moto2 Las Termas

1. Schrötter, 1:42,693
2. Lüthi, +0,321 sec
3. Lowes, + 0,384
4. Binder, + 0,460
5. Gardner, + 0,482
6. Alex Márquez, + 0,510
7. Baldassarri, + 0,607
8. Marini, + 0,619
9. Vierge, + 0,696
10. Bulega, + 0,716
ferner:
16. Aegerter, + 0,902
20. Raffin, + 0,951
25. Bezzecchi, + 1,404
28. Tulovic, + 1,820
29. Öttl, + 2,229

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 03.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 03.06., 19:25, Spiegel TV Wissen
Auto Motor Party
Mi. 03.06., 19:40, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Mi. 03.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM 1978 Österreich - Schweden
Mi. 03.06., 20:45, Hamburg 1
car port
Mi. 03.06., 21:40, SPORT1+
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
Mi. 03.06., 22:30, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Finale 2014 Deutschland - Argentinien
Mi. 03.06., 23:00, Eurosport
ERC All Access
Mi. 03.06., 23:15, Hamburg 1
car port
Mi. 03.06., 23:29, Eurosport
ERC All Access
» zum TV-Programm