Moto2

Moto2: Michi Ranseder fährt auch in Misano

Von - 01.09.2010 11:04

Nach der starken elften Trainingszeit von Indy darf Michi Ranseder auch in Misano in der Moto2-Klasse fahren.

Ursprünglich galt die Vereinbarung zwischen dem Kiefer-Moto2-Team und dem Österreicher [*Person Michi Ranseder*] nur für den Indianapolis-GP. Aber nach dem erstaunlichen elften Startplatz des IDM-Supersport-Piloten beim «Red Bull US GP» wurde die Vereinbarung für den Misano-GP vom kommenden Wochenende verlängert. «Wir wollen nicht bei jedem Rennen einen anderen Fahrer auf dem Motorrad haben», erklärte Teambesitzer Stefan Kiefer.

Weil der Russe [*Person Vladimir Leonov*] resultatmässig in der neuen 600-ccm-Viertaktklasse bitter enttäuscht hatte, wurde er für Brünn durch den Tschechen Patrik Vostarek ersetzt.

Ranseder kennt erstens durch seine 125er-Vergangenheit alle GP-Strecken, ausserdem hat er 2010 in der IDM Viertakt-Erfahrung gesammelt. Aber ausgerechnet die IDM hindert ihn jetzt, bei Kiefer alle restlichen Rennen zu bestreiten. Denn am 19. September findet neben dem Aragón-GP zeitgleich das IDM-Finale in Hockenheim statt. Und Ranseder hat noch Titelchancen.

Momentan sieht es so aus, als müsste Kiefer für den WM-Lauf im Motorland Aragón noch einmal einen anderen Ersatzfahrer suchen.
Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

Moto2

Moto2 2019 Marc VDS - Saisonstart Interview mit Alex Márquez und Xavi Vierge

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Günther Wiesinger

Niki Lauda: Motten in der Geldbörse und andere Storys

Niki Lauda prägte die Formel 1. Er war eine Persönlichkeit, die man nur alle 100 Jahre findet. Lesen Sie herzhafte Einzelheiten, die nicht alltäglich sind und heute aus der Zeit gefallen wirken.

» weiterlesen

 

tv programm

Servus Sport aktuell

Fr. 24.05., 19:15, ServusTV Österreich


Motorsport - DTM

Fr. 24.05., 19:25, Sport1


Formel 1: Großer Preis von Monaco

Fr. 24.05., 19:30, Sky Sport 2


Rennlegenden - Speed

Fr. 24.05., 20:15, N-TV


Monster Jam Championship Series

Fr. 24.05., 20:55, Motorvision TV


car port

Fr. 24.05., 21:15, Hamburg 1


Porsche Carrera Cup Deutschland 2019

Fr. 24.05., 22:30, ORF Sport+


Motorsport Südsteiermark Classic, Highlights

Fr. 24.05., 23:00, ORF Sport+


car port

Fr. 24.05., 23:45, Hamburg 1


car port

Sa. 25.05., 00:45, Hamburg 1


Zum TV Programm
51