Aegerter: Morgen steigt «Domi Fighters Racing Party»

Von Andreas Gemeinhardt
Moto2
Dominique Aegerter bei seinem letzten Auftritt mit MV Agusta in Valencia

Dominique Aegerter bei seinem letzten Auftritt mit MV Agusta in Valencia

Auf Platz 12 beim Saisonfinale in Valencia folgt für die Fans von Dominique Aegerter mit der «Domi Fighters Racing Party» in Schwarzenbach am morgigen Samstag ein Highlight.

In Valencia beendete Dominique Aegerter sein vorläufig letztes Moto2-Rennen als 12. in den Punkten – sein zweitbestes Ergebnis auf der MV Agusta. 2020 wird der Schweizer auf der Energica Ego Corsa für das Dynavolt Intact GP Team den «FIM Enel MotoE World Cup» bestreiten. Zunächst lässt es sich der 29-Jährige aber nicht nehmen, am morgigen Samstag, den 23. November, gemeinsam mit seinen Fans die zehnte «Domi Fighters Racing Party» zu feiern.

«Macht euch bereit für einen Abend, der einige Highlights vereinen wird», kündigte Aegerter an. «Ab 18 Uhr starten wir in der Eventhalle Schwarzenbach mit einem gemütlichen Grill und Chill, um dann um 21 Uhr bereit zu sein für die große Party.»

«Nebst verschiedensten Live Acts wird DJ Ref JD für beste Stimmung sorgen», verriet Domi außerdem. «Obwohl der Event selbst schon für bleibende Erinnerungen sorgen wird, ist auch unser Fanshop wieder mit vor Ort, um euch mit Souvenirs und Fanartikeln zu versorgen.»

Übrigens: Es wird einen Shutteldienst von Bahnhof bis zum Campus geben und wer mit dem PKW oder Motorrad anreist braucht sich ebenfalls keine Gedanken machen, denn es sind genügend Parkplätze vor dem Campus Perspektiven Huttwil beziehungsweise der Eventhalle in Schwarzenbach vorhanden.

WANN?
Samstag, 23. November 2019: 18 Uhr – Grill & Chill, 21 Uhr – Party

WO?
Campus Perspektiven bei Huttwil
Eventhalle Schwarzenbach
Dörfli 6
4953 Schwarzenbach bei Huttwil

WER?
Domi Fighters, Freunde, Familie, Fans – DJ Ref JD sowie weitere Live Acts: Vanity Dancers, Electric Angels, Ziegler Feuershow, YoungOssolino

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 06.07., 18:15, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Mo. 06.07., 18:15, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Mo. 06.07., 18:20, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
Mo. 06.07., 18:50, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
Mo. 06.07., 19:00, Eurosport 2
Tourenwagen: Weltcup
Mo. 06.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 06.07., 19:15, Motorvision TV
Tour European Rally
Mo. 06.07., 19:30, Sport1
SPORT1 News Live
Mo. 06.07., 19:40, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 06.07., 20:15, ServusTV Österreich
Bergwelten
» zum TV-Programm