Scott Redding: «In jeder Runde andere Bedingungen»

Von Otto Zuber
Moto2
Scott Redding: Ereignisreiches Training

Scott Redding: Ereignisreiches Training

Als in der Wüste von Katar der Regen kam, war die Zeitenjagd des Kalex-Fahrers vorbei. Aber er sah auch Positives am dritten Training.

Auch im Moto2-Team MarcVDS Racing wurde heftig mit dem Wetter gehadert. Regen in der Wüste? Für einmal Tatsache, denn während des dritten freien Trainings fielen immer wieder Tropfen aus den dunklen Wolken über dem Losail International Circuit. Kein Spitzenpilot konnte seine eigene Zeit vor Vortag erreichen, deshalb blieb auch Scott Redding auf der viertbesten Runde sitzen, obwohl er am Freitag den dritten Tagesrang schaffte.

«Das Problem in Katar ist, dass du nicht einmal bei völlig schwarzem Himmel wirklich sicher sein kannst, ob es nun regnet oder nicht», schilderte der Brite. «Am Ende haben wir entschieden, einfach mit unserem ursprünglich gefassten Plan weiterzumachen. Ich konnte meine schnellste Runde bei der zweiten Ausfahrt erzielen, gerade noch bevor erstmals der Regen kam.»

Redding gehört zur Gruppe der Kalex-Piloten, die bisher in Losail die Moto2-Klasse konstant dominieren. «Danach wollte ich weiter angreifen und meine beste Zeit verbessern, aber der Regen kam erneut. Die Bedingungen auf der Strecke haben sich in jeder Runde geändert», stöhnte der Brite. «Ich bin aber glücklich mit dem dritten Rang heute. Speziell, weil ich die Zeit auf gebrauchten Reifen gefahren bin.»

Mehr über...

Weblinks

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 05.06., 18:10, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:20, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 18:30, Sky Sport 2
Warm Up
Fr. 05.06., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 05.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 05.06., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport 1
Warm Up
Fr. 05.06., 20:00, Sky Sport HD
Warm Up
Fr. 05.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker Paris: Viertelfinale Muster - Alberto Costa
Fr. 05.06., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
» zum TV-Programm