Domi Aegerter (10.): «Durch Wheelspin Zeit verloren»

Von Waldemar Da Rin
Moto2
Der Schweizer Dominique Aegerter erreichte im Qualifying von Barcelona den zehnten Platz. Damit war der Suter-Pilot natürlich nicht zufrieden.

Dominique Aegerter landete als zweitbester Suter-Pilot auf Rang 10 und war darüber nicht sonderlich begeistert. «Wir haben alles Mögliche versucht und geändert. Vorne und hinten. Weicher und härter. Radstand verändert und einfach versucht, das beste aus der Situation zu machen.»

Same sh..... different day? «Nein, das nicht, denn ich bin trotz den Problemen doch etwas schneller geworden. Ich habe überall versucht, am Limit zu fahren, aber speziell in Kurve 9 und in den letzten beiden Rechtskurven habe ich wegen Wheelspin viel Zeit verloren. Es ist im Moment einfach sehr schwierig, das Motorrad auf der Ideallinie zu halten.

Für Sonntag ist Regen angesagt, eine Abkühlung würde den Suter-Fahrern entgegen kommen, waren sie doch am Morgen immer schneller, als am Nachmittag. «Ideal wäre es, wenn es regnet, fürs Rennen wieder auftrocknet und wir mit Slicks rausfahren können. Das würde ich begrüssen, dann wäre auch ein Top-5-Platz kein Ding der Unmöglichkeit mehr. Corsi ist in Mugello auch von Startplatz 22 losgefahren und Vierter geworden.»

Aegerter hatte sich am Anfang des Zeittrainings sofort hinter Rabat geklemmt. Wollte er von dessen Windschatten profitieren? Aegerter schaute ins Leere und zuckte mit den Schultern.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 23.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 23.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 23.11., 19:30, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 23.11., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 23.11., 21:20, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 23.11., 21:50, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 23.11., 22:20, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 24.11., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 24.11., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 24.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
6DE