Domi Aegerter (1.): «Im Quali wird es sehr eng!»

Von Sharleena Wirsing
Moto2
Das dritte freie Moto2-Training auf dem Sachsenring wurde von Dominique Aegerter dominiert. Der Suter-Pilot setzte sich gegen Mika Kallio durch. Kann er nun die Pole holen?

Mit einer Zeit von 1:24,673 min übernahm Dominique Aegerter im dritten Training die Führung. MarcVDS-Pilot Mika Kallio reihte sich nur 0,074 sec dahinter ein, doch der Drittplatzierte, Jordi Torres, verlor bereits über eine halbe Sekunde auf den Schweizer.

Im Vergleich zum Freitag steigerte sich Aegerter um fast eine Sekunde. «Es lief sehr gut. Ich konnte meine Zeit im Vergleich zum Freitag deutlich verbessern, obwohl die Temperatur etwas kühler war. Nun hoffen wir, dass wir im Qualifying um die erste oder zweite Startreihe kämpfen können. Die zweite ist gang sicher drin», versuchte er, die Erwartungen zu drücken.

Aber die Pole liegt ebenfalls in Reichweite? «Ja, aber es wird sehr eng. Für die Pole ist eine perfekte Runde nötig und ich hoffe, dass ich das am Nachmittag schaffe. Kallio, Rabat, Corsi und vielleicht Cortese werden noch näher kommen. Mal sehen, wie es läuft.»

Das Set-up der Suter hat das Technomag-Team fest im Griff. «Von Freitag auf Samstag haben wir nochmal Feinheiten an der Abstimmung verändert. Für das Qualifying werden wir nicht mehr viel ändern, denke ich. Es geht nur noch um Kleinigkeiten», versicherte der schnelle Schweizer.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 21:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • Sa. 16.01., 22:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Sa. 16.01., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 01:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 17.01., 02:25, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 02:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • So. 17.01., 03:20, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • So. 17.01., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So. 17.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE