FP1: Tom Lüthi mit Bestzeit, Schrötter 7.

Von Sharleena Wirsing
Moto2
Tom Lüthi fuhr im ersten freien Training von Motegi die Bestzeit

Tom Lüthi fuhr im ersten freien Training von Motegi die Bestzeit

Im ersten freien Training der Moto2-Klasse dominierte ein Schweizer: Tom Lüthi. Er wehrte sich erfolgreich gegen WM-Leader Tito Rabat, Johann Zarco und Landsmann Dominique Aegerter.

In der Anfangsphase des ersten freien Moto2-Trainings in Motegi dominierten die Schweizer Tom Lüthi und Dominique Aegerter. Jonas Folger hielt sich auf Platz 5, Marcel Schrötter war Achter. Sandro Cortese stürzte. Auch Jonas Folger ging zu Boden. Er lag zu diesem Zeitpunkt auf Platz 6.

Erst vier Minuten vor Schluss schlug Johann Zarco zu und löste Tom Lüthi mit 1:51,906 min an der Spitze ab. Der Schweizer lag nun 0,163 sec zurück. Hinter ihm lag WM-Leader Esteve Rabat vor Dominique Aegerter.

Kurz darauf schob sich Marcel Schrötter auf Platz 5. Hinter ihm reihte sich Sandro Cortese ein. Knapp zwei Minuten vor Schluss schoss Rabat mit 1:51,899 min an die Spitze.

In letzter Sekunde übernahm Tom Lüthi (Suter) wieder die Spitze. Mit 1:51,899 min fuhr er exakt dieselbe Zeit wie Tito Rabat (Kalex). Hinter den beiden folgten Johann Zarco (Caterham-Suter) und Dominique Aegerter (Suter).

Eine starke Leistung zeigte auch Marcel Schrötter auf Platz 7. Er büßte nur 0,374 sec auf die Bestzeit ein. Sandro Cortese schaffte es ebenfalls in die Top-10: Rang 9. Jonas Folger wurde durch seinen Sturz auf Platz 16 zurückgereicht. Randy Krummenacher musste sich mit der 31. Position abfinden.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 26.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 13:25, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo. 26.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo. 26.10., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 26.10., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo. 26.10., 16:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Mo. 26.10., 16:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Mo. 26.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE