Roberto Rolfo: Rückkehr in die WM

Von Oliver Feldtweg
Moto2
Roby Rolfo auf dem Suter-Prototyp.

Roby Rolfo auf dem Suter-Prototyp.

Der Italiener Roberto Rolfo kehrt mit dem neuen Italtrans-STR-Team in die WM zurück – auf einer Moto2-Maschine von Suter.

In der neuen Moto2-WM tritt das italienische Team STR (Sprint Technology Racing) auf, das von Teammanager Luigi Pansera gemanagt wird. Technik-Direktor ist Massimo Biagini, der als Mechaniker schon Fahrer wie Lavado, Roche, Mamola, Lawson, Chandler, Spencer, Stoner und Locatelli betreut hat.

STR wird als Entwicklungsteam für den Schweizer Chassis-Hersteller Suter Racing Technology auftreten. Die Fahrer: Roberto Rolfo und der Venezolaner Robertino Pietri.

STR hat auch schon einen zahlungskräftigen Sponsor gefunden, nämlich die Firma Italtrans, ein in Italien führendes Transport-Unternehmen, spezialisiert auf Nahrungsmitteltransporte mit Kühl-Lkw. Italtrans ist bei der Dakar-Rallye und Pharaonen-Rallye bereits als Sponsor im Motorsport aufgetreten – aber noch nie im Motorradsport.

Roberto Rolfo (29) wird die Nr. 1 des Teams sein, er hat zwei 250-ccm-Grands Prix gewonnen und zuletzt beim spanischen Meisterschaftslauf bereits einen Vorläufer der Suter-Moto2-Maschine (noch mit Yamaha-Motor) getestet.

«Ich bin froh über meine Rückkehr in die Weltmeisterschaft», erklärte der seit acht Jahren in Lugano/Schweiz lebende Rolfo. «Ich bin bereit für diese neue Herausforderung. Jetzt freue ich mich auf die ersten Tests mit der neuen Suter-MMX am 9./10. Dezember in Valencia.»
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 27.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 27.10., 18:40, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 27.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:10, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 27.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 27.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 27.10., 20:01, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Di. 27.10., 20:55, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 27.10., 21:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
» zum TV-Programm
7DE