Domi Aegerter: Moto2-WM beim CIP-Team

Von Günther Wiesinger
Moto2
Dominique Aegerter

Dominique Aegerter

Domi Aegerter hat endlich ein Moto2-Team gefunden: Er fährt mit Tomizawa bei CIP Moto.

Der Schweizer Dominique Aegerter, 2009 immerhin Sechster beim Achtelliter-GP in le Mans und Gesamt-Dreizehnter, wechselt vom Ajo-Derbi-Team und von der 125er-WM ins französische Moto2-Team «CIP Moto».

«Nach drei kompletten Jahren freue ich mich auf die neue Herausforderung», erklärte der 19-jährige Aegerter, dessen GP-Karriere weiterhin massgeblich von Olivier Métraux von der Firma carfashion.ch finanziert wird.

Teamkollege des Rohrbachers wird der Japaner Shoya Tomizawa sein, der die 250er-WM 2009 bei CIP Moto auf einer Honda als Siebzehnter beendete. Beste Saisonresultate: Platz 10 in Motegi und Valencia.

Aegerter hatte auch mit den Teams Scot, Matteoni und dem Racing Team Germany verhandelt. Er wird es in der Moto2-Klasse (600-ccm-Viertakter) mit Landsmann Tom Lüthi zu tun kriegen und mit den Deutschen Stefan Bradl und Arne Tode.

Erfreulich für «Domi Fighter» Aegerter: Die Fahrwerke liefert die Schweizer Firma Suter Racing Technology. «Dank meiner kräftigen Statur kommt mir die 600er-Klasse sicher entgegen», meint Aegerter.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 24.10., 18:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa. 24.10., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 24.10., 18:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 24.10., 19:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 24.10., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 24.10., 20:15, ORF 3
    zeit.geschichte
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Morocco Desert Challenge
» zum TV-Programm
5DE