Estrella Galicia: Sechs Motorräder in neuem Design

Von Oliver Feldtweg
Moto2

Weil die Biermarke Estrella Galicia ihr 110-Jahr-Jubiläum feiert, lässt der Sponsor in Barcelona sechs prominente Fahrer in drei Klassen am Sonntag in einem speziellen Design antreten.

Das Estrella Galicia 0,0-Marc-VDS-Team wird am Sonntag in der Moto2-Klasse bei den Fahrern Franco Morbidelli und Alex Márquez ein neues Design zur Schau stellen, das an das 110-Jahr-Jubiläum der Biermarke erinnern soll. Auch das Honda-Moto3-Team der Monlau Technical School wird am Sonntag beim Catalunya-GP damit in Erscheinung treten – und die MotoGP-Truppe von Marc VDS Racing. In den Trainings am Freitag und Samstag kommt das übliche Design zum Einsatz.

Seit 110 Jahren produziert Estrella Galicia beliebte Biersorten. Deshalb hat Fimenchef Ignacio Rivera, der CEO der Brauerei Hijos de Rivera, zusammen mit den Teambesitzern Marc van der Straten und Emilio Alzamora dieses Jubiläums-Design beschlossen. In der Moto3-Klasse werden also die Honda-Asse Jorge Navarro und Aron Canet damit fahren, in der MotoGP-Klasse Jack Miller und Tito Rabat.

«Dieses Weekend stellt eines der Highlights für unser 110-Jahr-Jubiläum statt», erklärte Ignacia Rivera. «Wir wollten im GP-Paddock die ganze Estrella-Galicia-0,0-Familie in neuen Farben präsentieren. Das Logo erinnert daran, dass wir seit 110 Jahren Bier produzieren. Es gibt keinen besseren Schauplatz für unsere Feiern als eine GP-Rennstrecke.»

Marc van der Straten, belgischer Bier-Milliardär: «Es ist eine Ehre für uns, gemeinsam mit Estrella Galicia und unseren Teams in den Klassen Moto2 und MotoGP diesen Anlass zu feiern. Wir sind seit zwei Jahren Partner von Estrella Galicia und wünschen dem Sponsor Erfolg für die nächsten 100 Jahre. Hoffentlich können wir diesem Anlass am Sonntag durch Erfolge auf der Strecke Genüge tun.»

«Es ist eine Freude für uns, Teil einer so geschichtsträchtigen Firma zu sein», sagte Emilio Alzamora. «Ich bedanke mich für die jahrelange Unterstützung dieser Brauerei und ihre Verbindung zum Motorradrennsport. Ich möchte hervorheben, dass Estrella Galicia 0,0 durch diese grosszügige Unterstützung viele junge Talente gefördert und an die Weltspitze gebracht hat, die dadurch ihre Träume erfüllen konnten.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

WM-Start: Sind die Erkenntnisse aus Spanien veraltet?

Mathias Brunner
​Nach Abschluss der Formel-1-Wintertests folgte nicht der WM-Beginn in Melbourne (Australien), sondern drei Monate Stillstand. Sind die Erkenntnisse vom Circuit de Barcelona-Catalunya noch gültig?
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 03.07., 18:30, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 18:30, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 18:40, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 03.07., 18:51, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Fr. 03.07., 19:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 19:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
Fr. 03.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 03.07., 19:24, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Fr. 03.07., 19:30, Sport1
SPORT1 News Live
Fr. 03.07., 19:35, Motorvision TV
Top Speed Classic
» zum TV-Programm