GP-Sieger unter 17: Die Vorgänger von Pedro Acosta

Von Mario Furli
Moto3
Der 16-jährige Pedro Acosta in Jubelpose

Der 16-jährige Pedro Acosta in Jubelpose

Vor Pedro Acosta gewannen schon zehn andere Fahrer einen Grand Prix vor ihrem 17. Geburtstag. Für einige der Start einer großen Karriere, aber nicht allen Wunderknaben gelang anschließend der endgültige Durchbruch.

Pedro Acosta ist der Moto3-Pilot des Moments: In seinen ersten drei WM-Rennen fuhr der Red Bull-KTM-Ajo-Pilot sensationell die Ränge 2, 1 und 1 ein. Der 16-jährige Spanier ist damit erst der fünfte Fahrer in der Geschichte der Motorrad-WM, der in seinen ersten drei Rennen auf Anhieb auf dem Podest stand – noch dazu ist er Jüngste in diesem erlesenen Kreis.

Acosta, der bei seinem ersten Moto3-Sieg in Doha – noch dazu nach Start aus der Boxengasse – genau 16 Jahre und 314 Tage alt war, ist allerdings längst nicht der jüngste GP-Sieger. Insgesamt elf Fahrer standen vor ihrem 17. Geburtstag auf dem höchsten WM-Treppchen, wie der italienische Bremsenhersteller Brembo, seit 1978 in der Motorrad-WM dabei, in einem kurzen Rückblick nachzeichnete.

Die jüngsten GP-Sieger

11. Pedro Acosta, Doha 2021 – 16 Jahre und 314 Tage: Der Red Bull-Rookies-Cup-Sieger des Vorjahres fuhr bei seinem ersten Sieg in der WM sogar aus der Boxengasse los.

10. Dani Pedrosa, Assen 2002 – 16 Jahre und 273 Tage: Den ersten von 54 GP-Siegen holte der kleingewachsene Spanier auf Honda in der 125er-Klasse.

9. Hector Barbera, Donington 2003 – 16 Jahre und 253 Tage: Der Aprilia-Pilot setzte sich im 125er-Rennen knapp gegen Andrea Dovizioso durch und feierte seinen ersten von zehn GP-Siegen.

8. Sergio Garcia, Valencia 2019 – 16 Jahre und 240 Tage: Der erste und bisher einzige Sieg des nunmehrigen GASGAS-Piloten kam zum Abschluss seines Rookie-Jahres, damals noch auf Honda.

7. Ivan Goi, Zeltweg 1996 – 16 Jahre und 157 Tage: Sein erster 125er-Sieg (im Rennen des ersten Podiums von Valentino Rossi) blieb gleichzeitig sein einziger Podestplatz.

6. Jorge Lorenzo, Rio 2003 – 16 Jahre und 139 Tage: Der erste Triumph auf dem Weg zu insgesamt 68 GP-Siegen und fünf WM-Titeln.

5. Maverick Viñales, Le Mans 2011 – 16 Jahre und 123 Tage: Im vierten Rennen stürmte der Spanier zum ersten Sieg, inzwischen hält der Yamaha-Werksfahrer bei 25 GP-Siegen.

4. Romano Fenati, Jerez 2012 – 16 Jahre und 105 Tage: Der Italiener machte es Acosta vor und startete seine WM-Karriere mit den Plätzen 2 und 1. Den ersten Sieg holte er mit 36 Sekunden Vorsprung.

3. Marco Melandri, Assen 1998 – 15 Jahre und 324 Tage: Als erster 15-Jähriger gewann Melandri einen GP, gerade einmal 0,028 sec vor Kazuto Sakata. Es sollten 21 weitere Siege in der Motorrad-WM folgen.

2. Scott Redding, Donington 2008 – 15 Jahre und 170 Tage: Der einzige 125er-Sieg des Briten (drei Moto2-Siege folgten), am Tag des ersten Podiums von Marc Márquez.

1. Can Öncü, Valencia 2018 – 15 Jahre und 115 Tage: Der Rookies-Cup-Gesamtsieger 2018 triumphierte beim WM-Debüt als Wildcard-Fahrer. Den hohen Erwartungen wurde er in der Folge aber nicht mehr gerecht, seit 2020 fährt er in der Supersport-WM.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Endlich: Max Verstappen beendet Mercedes-Dominanz

Mathias Brunner
Der Sieg des Niederländers Max Verstappen mit Red Bull Racing-Honda in Frankreich zeigt: Die jahrelange Dominanz von Mercedes-Benz in der Turbohybrid-Ära der Formel 1 ist gebrochen – endlich.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 24.06., 23:05, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do.. 24.06., 23:30, Eurosport 2
    ERC All Access
  • Do.. 24.06., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 25.06., 00:00, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr.. 25.06., 00:05, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr.. 25.06., 00:30, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 25.06., 02:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 25.06., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 25.06., 04:30, ORF Sport+
    Highlights ERC Rallye 2021 - 1. Station Polen
  • Fr.. 25.06., 05:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
7DE