Cortese wird KTM-Werksfahrer

Von Günther Wiesinger
Moto3
Sandro Cortese: fix bei Ajo Motorsport

Sandro Cortese: fix bei Ajo Motorsport

Die Verhandlungen führten doch noch zum Erfolg: Sandro Cortese stösst zum neuen Moto3-Werksteam von KTM und damit zur Mannschaft von Aki Ajo.

Der Wechsel von Sandro Cortese ins Werksteam von KTM ist perfekt. Damit bleibt der zweifache 125-ccm-Saisonsieger ein weiteres Jahr in der kleinen Klasse und dürfte zu den Anwärtern auf den ersten Moto3-WM-Titel zählen. Cortese ist damit der dritte Fahrer beim Red Bull KTM-Team von Ajo Motorsport, seine Teamkollegen heissen Danny Kent und Arthur Sissis.

«Ich bin froh, dass die Verhandlungen mit Aki Ajo noch zum Erfolg geführt haben», atmete Cortese auf, denn zunächst schien sich der Transfer vom Racing Team Germany zum Ajo-Team zu zerschlagen. «Jetzt kann ich 2012 wieder in einem Spitzenteam und mit konkurrenzfähigem Material antreten», freut sich der 125-ccm-WM-Vierte aus Berkeim auf die Premiere mit dem 250-ccm-Viertakter von KTM.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 02:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Sa. 16.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 16.01., 05:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Sa. 16.01., 08:30, Eurosport
    Rallye: Rallye Dakar
  • Sa. 16.01., 08:45, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 09:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 09:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 10:10, Motorvision TV
    Classic Races
» zum TV-Programm
8DE