Cortese: «Gute Grundlage»

Von Sharleena Wirsing
Moto3
Cortese: Auch in Aragón unbezwingbar?

Cortese: Auch in Aragón unbezwingbar?

Der deutsche Moto3-WM-Leader Sandro Cortese konnte seinen Vorsprung in der Punktetabelle durch den Sieg in Misano auf 46 Zähler ausbauen. Für Aragón ist er ebenfalls zuversichtlich.

Mit durchschnittlich 18,75 Punkten pro Rennen und drei Saisonsiegen zeigte WM-Leader Sandro Cortese bisher eine aussergewöhnlich starke Saison.

Sein Sieg in Misano brachte Cortese einen Vorsprung von 46 Punkten in der WM-Tabelle ein. «Mein letzter Sieg vor zwei Wochen in Misano war ohne Zweifel einer der wichtigsten in meiner Karriere. Er gibt mir eine gute Grundlage für Aragón», resümiert der Berkheimer.

Cortese behielt 2012 in jeder Situation einen kühlen Kopf und setzte sich mit dieser Taktik durch. «Wir nehmen immer ein Rennen nach dem anderen und versuchen entspannt zu bleiben, Spass zu haben und gleichzeitig fokussiert zu sein», erklärt Cortese.

Auch Teamchef Aki Ajo ist voll des Lobes für seinen Fahrer: «Wir machen einen sehr guten Job und sind alle sehr zuversichtlich. Die Situation ist derzeit sehr gut, denn wir führen deutlich, aber das steigert auch den Druck. Wir müssen nun geduldig bleiben und unsere gute Arbeit fortsetzen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 24.01., 18:15, Österreich 1
    Moment am Sonntag
  • So. 24.01., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • So. 24.01., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 24.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 24.01., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 24.01., 22:20, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 24.01., 22:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • So. 24.01., 23:20, ORF 3
    zeit.geschichte
  • Mo. 25.01., 00:10, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Mo. 25.01., 00:40, ServusTV Österreich
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
» zum TV-Programm
7DE