CIP-Team: Techer und Guevera in der Festung

Von Oliver Feldtweg
Moto3
TSR-Honda-Pilot Alain Techer

TSR-Honda-Pilot Alain Techer

Das neue CIP-Moto3-Team mit Ex-Red-Bull-Rookie Alan Techer und Neuling Juanfran Guevera wird in Lorca präsentiert.

Das französische CIP Moto3-Team von Alain Bronec mit den Piloten  Alan Techer und Juanfran Guevara wird unmittelbar nach dem Valencia-Test (15. bis 17. Februar) in Lorca/E in der Region Murcia präsentiert. Die Festung Lorca wurde im 13. Jahrhundert gebaut; die Stadtregierung wird bei diesem Anlass mehrere Events für die Fans organisieren, die vom Radiosender Cadena Cope live übertragen werden.

Am 15. Februar werden die Fahrer von 15.20 Uhr bis 16 Uhr live vorgestellt. Der Team-Lkw und die Boxen werden drei Tage lang mitten auf dem Alameda de la Constitución-Platz aufgebaut. Am Sonntag (17. Februar) werden neben Autogrammstunden auch Demonstrationsfahrten der beiden Fahrer stattfinden. Zu diesem Zweck wird die «Juan Carlos I Avenue» abgesperrt; Techer und Guevera werden die Parade mit ihren neuen TSR-Honda absolvieren.

Teambesitzer Alain Bronec besass bisher auch ein Moto2-Team, für das 2013 Domi Aegerter und Randy Krummenacher auf Suter fahren. Dieser Rennstall wurde aber von Sponsor «Technomag carXpert» übernommen und in Südfrankreich in der Nähe von Le Castellet stationiert. Teammanager ist der bisherige Teamkoordinator Fred Corminbeouf.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 04.08., 13:20, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi.. 04.08., 13:45, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mi.. 04.08., 14:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi.. 04.08., 14:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi.. 04.08., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 04.08., 16:45, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Mi.. 04.08., 17:15, Motorvision TV
    Extreme E Highlight
  • Mi.. 04.08., 17:30, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Mi.. 04.08., 18:15, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Mi.. 04.08., 18:15, SWR Fernsehen
    made in Südwest
» zum TV-Programm
6DE