Jonas Folger auf Platz 5: «Ich darf nicht klagen»

Von Günther Wiesinger
Moto3
Jonas Folger auf der neuen Kalex-KTM

Jonas Folger auf der neuen Kalex-KTM

Jonas Folger ist noch auf der Suche nach einem vernünftigen Set-Up für seine Kalex-KTM.

Platz 7 mit einer Zeit von 1:41,590 min und 1,4 Sekunden Rückstand auf den überragenden Maverick Viñales – so lässt sich der zweite Testtag von Jonas Folger in Valencia zusammenfassen.

Aber beim 19-jährigen Bayern existiert noch Potenzial: Er fuhr beim Valencia-GP 2012 mit 1:41,263 min auf die Pole-Position.

«Ich bin heute erstmals mit der 2013-Kalex gefahren, wir haben aber den alten KTM-Motor eingebaut, der am Ende seiner Laufzeit war und am Schluss kaputt gegangen ist», erklärte Folger. «Ausserdem haben wir zu viel mit Federbein und Gabel rumprobiert. Zuerst haben wir das Motorrad härter abgestimmt, dann weicher. «Wir hätten uns lieber um die Balance kümmern sollen. Durch den Motorschaden war auch ein bisschen Pech dabei. Trotzdem haben wir uns gegenüber Dienstag um rund 0,4 Sekunden verbessert. Aber wenn wir berücksichtigen, dass es mein erster Tag mit dem neuen Motor war und dass die anderen alle schon einige Tage gefahren sind, dürfen wir uns nicht beklagen. Jetzt bekommen wir für morgen einen neuen Motor. Dann werden wir sehen, was auf uns zukommt.»

Folger hat schon eine klare Vorstellung, wie er am dritten und letzten Valencia-Testtag vorgehen will. «Wir werden sicher die Fahrwerks-Geometrie verändern und dann schauen, wie sich das Motorrad verhält und für welche Richtung wir uns beim Set-up entscheiden.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 27.10., 12:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Di. 27.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 27.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 27.10., 13:40, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di. 27.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 27.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 27.10., 15:35, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 27.10., 16:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di. 27.10., 16:45, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 27.10., 17:15, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship
» zum TV-Programm
7DE