Jack Miller: Zwei Strafpunkte nach Mugello-Crash

Von Günther Wiesinger
Moto3
Mugello-GP: Jack Miller (8) noch in Führung

Mugello-GP: Jack Miller (8) noch in Führung

Das Manöver von Jack Miller in der Schlussrunde des Moto3-Rennen von Mugello blieb nicht ungesühnt: Der Red Bull KTM-Werkspilot bekam zwei Strafpunkte.

Moto3-WM-Leader Jack Miller hat in der letzten Runde des Mugello-GP heute bei einem Überholmanöver seine Gegner Enea Bastianini und Alex Márquez zu Fall gebracht. Alle drei Fahrer kamen deswegen nichts ins Ziel.

Die Race Direction kam zur Überzeugung, Miller sei unverantwortlich gefahren, habe seine Gegner in Gefahr gebracht und dadurch den Artikel 1.21.2 der Grand Prix Regulations verletzt.

Die Race Direction lud Jack Miller vor, hörte seine Aussagen an und bestrafte ihn dann durch zwei Penalty Points, die freilich keine unmitttelbaren Auswirkungen haben.

Die Strafmassnahmen für die Strafpunkte sehen folgendermassen aus: Bei insgesamt vier Punkten muss der Sünder einmal vom letzten Startplatz losfahren. Bei sieben Strafpunkten wird ein Start aus der Boxengasse hinter dem Feld fällig. Und wer saisonübergreifend in 18 Rennen zehn Punkte einsammelt, bekommt die rote Karte – er muss beim nächsten Rennen pausieren.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 29.11., 08:05, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 08:40, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 09:00, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 09:25, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 09:35, Sky Sport 2
    Formel 2
  • So. 29.11., 09:55, ORF 1
    Drive!
  • So. 29.11., 09:55, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 10:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 29.11., 10:20, Motorvision TV
    Andros Trophy
» zum TV-Programm
7DE