Assen, 1. Training: Philipp Öttl (6.) sehr stark!

Von Sharleena Wirsing
Moto3
Im ersten freien Moto3-Training von Assen setzte sich WM-Leader Jack Miller an die Spitze. Die schönste Überraschung aus deutscher Sicht war Philipp Öttl, der sich den sechsten Platz schnappte.

Auf dem 4,542 Kilometer langen Kurs in Assen bestreiten die Piloten der MotoGP-WM ihr achtes Rennwochenende der Saison. Traditionell wird von Donnerstag bis Samstag gefahren.

Am Donnerstag um 9 Uhr gingen die Piloten der Moto3-Klasse als erstes auf die Strecke unter dem wolkenbehangenen Himmel von Assen. WM-Leader Jack Miller kam auf dem kühlen Asphalt in der ersten Sitzung am Morgen zwei Mal von der Strecke ab. Er duellierte sich in den letzten Minuten mit Isaac Viñales um den ersten Platz der Zeitenliste. Am Ende hatte Miller die Nase vorne. Er legte eine Zeit von 1:42,865 min vor.

Sein Red-Bull-KTM-Ajo-Teamkollege Karel Hanika gewann 2013 beide Rennen des Red Bull Rookies Cup in Assen. Das erste Training mit der Werks-KTM beendete er auf Rang 12.

Auch der deutsche Kalex-KTM-Pilot Philipp Öttl zeigte früh, dass er sich für Assen einiges vorgenommen hat. Er lag zur Mitte des ersten Trainings auf Rang 8. Am Ende verbesserte er sich auf Rang 6 hinter Miller, Viñales, Vazquez, Márquez und Binder. Luca Grünwald aus dem Kiefer-Team zeigte mit Platz 18 eine solide Leistung.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 13:45, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 13:45, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:10, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 14:10, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 27.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr. 27.11., 15:55, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:55, N-TV
    PS - Formel 1 - Bahrain - Das 2. Freie Training
» zum TV-Programm
7DE