Indy, FP3: Philipp Öttl mit KTM auf Platz 5!

Von Sharleena Wirsing
Jubel bei den deutschen Fans. Philipp Öttl schloss das dritte freie Training der Moto3-Klasse in Indanapolis auf dem fünften Rang ab. Danny Kent fuhr die Bestzeit.

Bei strahlendem Sonnenschein gingen die Moto3-Piloten am Samstag auf dem Indianapolis Motor Speedway in ihr drittes Training. Erneut setzte sich Danny Kent aus dem Leopard-Team mit seiner Honda an die Spitze.

Auch die deutschen Fans durften jubeln, als KTM-Pilot Philipp Öttl aus dem Schedl-Team auf Platz 2 schoss. Mit nur 0,013 sec Rückstand auf die Bestzeit von Kent hielt sich Öttl fünf Minuten vor Schluss weiter auf dem zweiten Rang.

Zur selben Zeit stürzte Romano Fenati aus dem VR46-Team, der seine KTM schon am Freitag zerstört hatte. Auch Karel Hanika aus dem Ajo-Team stürzte. Die Top-5: Kent, Öttl, Antonelli, Vazquez und Oliveira.

In den letzten Minuten wurde Öttl von Antonelli und Navarro auf Platz 4 verdrängt. Dann schob sich auf Efren Vazquez am Bayern vorbei.

Am Ende lag Danny Kent mit 1:40,870 min an der Spitze vor Jorge Navarro, der ganze 0,448 sec einbüßte, Niccolò Antonelli, Efren Vazquez und dem hervorragenden Philipp Öttl.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Fernando Alonso im Aston Martin: Na denn gute Nacht

Mathias Brunner
​Der spanische Formel-1-Star Fernando Alonso tritt 2023 in einem Aston Martin an, für den Technikchef Dan Fallows die Verantwortung trägt. Der Brite sagt: «Meine besten Ideen kommen mitten in der Nacht.»
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 29.01., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So.. 29.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So.. 29.01., 19:15, Das Erste
    Sportschau
  • So.. 29.01., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 29.01., 22:20, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo.. 30.01., 00:30, Motorvision TV
    Australian Superbike Championship 2022
  • Mo.. 30.01., 01:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 30.01., 03:40, Motorvision TV
    Classic
  • Mo.. 30.01., 04:05, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo.. 30.01., 04:30, Motorvision TV
    Car History
» zum TV-Programm
3