Jorge Martin (Mahindra): 18 ungewöhnliche Fragen

Von Frank Aday
Moto3
Jorge Martin: Er würde ein Motorrad, Benzin und Reifen auf eine einsame Insel mitnehmen

Jorge Martin: Er würde ein Motorrad, Benzin und Reifen auf eine einsame Insel mitnehmen

Jorge Martin müht sich in seiner zweiten WM-Saison erneut auf einer Mahindra ab, doch diese Probleme ließ er nun hinter sich und stellte sich einigen außergewöhnlichen Fragen.

2014 gewann Jorge Martin den Red Bull Rookies Cup und stieg 2015 in die Moto3-Weltmeisterschaft auf. Obwohl er im Aspar-Team eine unterlegene Mahindra pilotierte, blitzte mehrmals sein großes Talent auf. Er sammelte in seiner Rookie-Saison 45 Punkte, wobei Platz 7 in Aragón sein bestes Ergebnis war. 2016 konnte der 18-jährige Spanier bisher nur acht Punkte mit Platz 8 in Argentinien sichern.

Doch nun schob Jorge Martin seine Probleme kurz beiseite und stellte sich einer etwas anderen Art von Interview und beantwortete für einen Rennfahrer eher ungewöhnliche Fragen.

Dein Lieblingsbuch?

Die Tribute von Panem.

Dein Lieblingsfilm?

Avatar.

Deine Lieblingsschauspielerin?

Angelina Jolie.

Dein Lieblingsschauspieler?

Brad Pitt.

Dein Lieblingsmusiker oder Band?

El Canto del Loco, Dani Martín

Dein Lieblingsauto?

BMW.

Dein erstes Motorrad?

Ein chinesisches Pocketbike.

Dein Lieblingstier?

Der Leopard.

Deine Lieblingsnummer?

Die 88, weil mein Vater mit dieser Nummer Rennen fuhr. Deshalb mochte ich diese Nummer schon immer.

Deine liebste Jahreszeit?

Winter.

Die schönste Anekdote?

Ich fuhr die Runde vor dem Rennstart einmal mit den Handschuhen meines Mechanikers. Glücklicherweise bemerkte das jemand und brachte mir für das Rennen die richtigen Handschuhe.

Dein bisher größter Rivale?

Karel Hanika (im Red Bull Rookies Cup).

Liebstes Urlaubsziel?

Bahamas.

Dein Lieblingssportler?

Rafa Nadal.

Ein denkwürdiger Moment?

Als ich den Red Bull Rookies Cup gewann.

Ein Moment zum Vergessen?

Mir zweimal das Schlüsselbein und meine Hand in nur einer Saison zu brechen. Das war 2012.

Drei Dinge, die du auf eine einsame Insel mitnehmen würdest?

Ein Motorrad, Benzin und Reifen.

Deine Lieblingsstrecke?

Silverstone, denn dort war ich 2014 in Rookies Cup das gesamte Wochenende der Schnellste und siegte in beiden Rennen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 27.01., 23:40, Motorvision TV
    MotorStories
  • Do. 28.01., 01:15, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 28.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 02:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Do. 28.01., 02:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Do. 28.01., 03:20, Motorvision TV
    Made in....
  • Do. 28.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 28.01., 04:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Do. 28.01., 04:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Do. 28.01., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7AT