Update Lars Oldekamp

Von Rick Miller
Motocross
Lars Oldekamp will Ende August zurück in den Sattel

Lars Oldekamp will Ende August zurück in den Sattel

Was macht eigentlich Lars Oldekamp?

Der 18-jährige KTM-Pilot vom Team Silent-Sport galt als aussichtsreicher Kandidat für den Titel im ADAC Youngstercup 2009. Doch der Blondschopf zog sich vor Saisonbeginn bei einem Trainingssturz einen Kreuzbandriss zu.

Seitdem arbeitet [*Person 1511 Lars Oldekamp*] hart an seiner Rückkehr: «Die Reha ist jetzt vorbei und ich trainiere jeden Tag meinen Plan ab. Ich schwimme viel und fahre oft Fahrrad. Meinem Knie geht es soweit sehr gut. Es ist keine Schwellung mehr vorhanden worüber ich sehr glücklich bin. Nur das Joggen ist noch nicht erlaubt.»

Der KTM-Youngster hat seit kurzem mit Udo Voss einen neuen Trainer. «Das Training ist zwar sehr hart», so Oldekamp. «Aber es macht eine Menge Spaß. Ich spüre richtig meine Fortschritte und ich fühle mich schon ähnlich gut wie vor meiner Verletzung.»

Rennluft schnuppern gehört im Moment zu den Lieblingsbeschäftigungen des Emlichheimers. Nach Aichwald stand vergangenes Wochenende die MX3/MX2-WM in Markelo/NL auf dem Programm. «Ich war mit Rasmus Jörgensen dort», erzählt der KTM-Pilot. «Aber leider nur zum Zuschauen. Es kribbelt schon ganz schön. An meinem Geburtstag Ende August habe ich geplant das erste Mal wieder auf's Motorrad zu steigen. Vor ein paar Tagen bin ich aber schon mal ein bisschen auf der Straße gefahren, das musste einfach sein.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 24.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di. 24.11., 17:00, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 24.11., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 24.11., 19:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:00, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 24.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 24.11., 19:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:30, Motorvision TV
    Bike World
» zum TV-Programm
8DE