McGrath startet in Genua

Von Harald Englert
Motocross
Jeremy McGrath

Jeremy McGrath

Jeremy McGrath wird am 28. November beim Supercross in Genua/I starten.

Eigentlich war James Stewart als Zugpferd für das Supercross in Genua/I und das Finale der australischen Supercross-Meisterschaft in Brisbane/AUS engagiert. Doch der farbige US-Star musste aufgrund gesundheitlicher Probleme beide Starts absagen.

Das Martin Honda Team gab heute bekannt, dass Jeremy McGrath als Ersatz für Stewart in Genua starten wird. McGrath, der heute seinen 38ten Geburtstag feiert, wird in Italien mit der Werkshonda der Martin Mannschaft starten und dort die volle Unterstützung des WM-Spitzenteams erhalten.

«Ich bin sehr froh, dass ich nach Genua zurückkommen darf», freut sich der Amerikaner. «Ich bin in Topform und reise nicht nach Italien um Urlaub zu machen! Letzte Woche in Australien war ich schon schnell, aber ich trainiere hart und werde täglich besser.»

Gerüchten zufolge soll McGrath auch beim Finale der australischen Supercross-Meisterschaft in Brisbane am 05. Dezember starten.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 17:00, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Fr. 04.12., 17:20, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 17:20, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 18:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 04.12., 18:25, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 18:25, N-TV
    PS - Formel 1 - Bahrain II - Das 2. Freie Training
  • Fr. 04.12., 18:25, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Sakhir 2020
  • Fr. 04.12., 18:25, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 18:45, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 04.12., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
6DE