Misano: Honda, KTM, Suzuki & Aprilia testen

Von Frank Aday
Bradley Smith

Bradley Smith

Nach dem Misano-GP testen Honda, KTM, Suzuki & Aprilia privat auf dem «Misano World Circuit Marco Simoncelli». Für Honda ist jedoch nur Testfahrer Hiroshi Aoyama unterwegs.

Die Honda Racing Corporation hat die Rennstrecke in Misano am Montag nach dem Grand Prix, den Repsol-Honda-Pilot Marc Márquez gewann, für einen privaten Test gemietet. Die MotoGP-Teams von KTM, Suzuki und Aprilia schlossen sich an.

Für Honda geht jedoch nur Hiroshi Aoyama auf die Strecke. Márquez und Pedrosa testeten kürzlich bereits in Misano.

Das Red Bull KTM Werksteam mit Bradley Smith und Pol Espargaró, die beim Grand Prix die Plätze 10 und 11 belegten, wird auch am Dienstag testen. Wie Aprilia wird KTM nicht durch die Begrenzung auf nur fünf private Testtage während der Saison eingeschränkt wie die anderen Teams.

Das Wetter hat sich in Misano im Vergleich zum Sonntag verbessert. Es herrschten 21 Grad, doch der Himmel ist bedeckt und Regenschauer drohen bis zum Nachmittag. Am Dienstag sollte KTM bessere Bedingungen vorfinden: 26 Grad und Sonne werden prognostiziert.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 18.08., 18:45, Eurosport 2
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Do.. 18.08., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 18.08., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do.. 18.08., 20:00, Motorvision TV
    Andros Trophy 2019
  • Do.. 18.08., 20:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 18.08., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 18.08., 21:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 18.08., 22:10, Motorvision TV
    Car History
  • Do.. 18.08., 22:30, hr-fernsehen
    Mittendrin - Flughafen Frankfurt
  • Do.. 18.08., 22:40, Motorvision TV
    Monaco Grand Prix Historique 2022
» zum TV-Programm
3AT