Doku über Marc Márquez: Unveröffentlichte Szenen

Von Otto Zuber
MotoGP

Blick hinter die Kulissen: Wer wissen will, was Marc Márquez in den letzten beiden Stunden vor dem Gewinn seines sechsten WM-Titels angestellt hat, darf die 70-minütige MotoGP-Dokumentation nicht verpassen.

Die neue MotoGP-Saison steht vor der Tür, aber dieser Rückblick auf das vergangene Jahr lohnt sich alleweil: Um den Motorrad-WM-Fans die Wartezeit bis zum Auftakt in Katar zu verkürzen, präsentieren die WM-Verantwortlichen auf der offiziellen Website eine neue Dokumentation, in der unveröffentlichtes Material zu sehen ist. In deren Mittelpunkt steht Weltmeister Marc Márquez, der locker aus dem Nähkästchen plaudert.

Der Honda-Star lässt die Fans etwa an seiner Gefühlslage vor seinem sechsten Titelgewinn teilhaben. Zwei Stunden vor dem grossen Finale erzählt er, was zu seinen Ritualen gehört. Der spätere Weltmeister macht auch kein Geheimnis aus seiner Aufregung. «Das Warten ist eine Qual», erklärt er, und gesteht im Gespräch mit HRC-Direktor Tetsuhiro Kuwata: «Das Essen bereitet mir heute Mühe, mein Magen ist wie zugeschnürt.»

Und Marc Márquez betont auch: «Wir alle stehen unter dem gleichen Druck, für ihn ist das die erste Saison und es wäre super, diese mit einem Titel abzuschliessen. Wir werden ihm dabei helfen, damit er mir dann in Zukunft helfen wird. Auch die Mechaniker stehen unter dem gleichen Druck, alles perfekt hinzubekommen.»

Die Zuschauer bekommen auch mit, worüber sich der Spanier mit Rivale Andrea Dovizioso nach dem actionreichen Duell im japanischen Regen unterhielt. Und sie erfahren, wie die Fahrer nach dem beachtlichen Fight auf Philipp Island reagierten.

Die Dokumentation enthält viele noch nie gezeigte Aufnahmen und dauert ganze 70 Minuten. Wer sich mit einem Blick hinter die Kulissen auf die neue Saison einstimmen will, muss allerdings über einen Video-Pass von MotoGP.com verfügen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 12:10, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Rennen
  • Di. 20.10., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 12:50, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT Masters Rennen
  • Di. 20.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 14:00, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 14:00, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT4 Germany
  • Di. 20.10., 14:35, Motorvision TV
    Abenteuer Allrad
  • Di. 20.10., 15:10, SPORT1+
    Motorsport - ADAC Formel 4
  • Di. 20.10., 15:30, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
6DE