Scott Redding (Aprilia/17.): Neuer Motor am Samstag

Von Isabella Wiesinger
MotoGP
Scott Redding: Platz 17 am Freitag in Misano

Scott Redding: Platz 17 am Freitag in Misano

Aprilia-MotoGP-Werkspilot Scott Redding blieb am Freitag in Misano sogar vor seinem Teamkollegen Aleix Espargaró.

Der Aprilia Racing Team Gresini-Pilot Scott Redding war nach den ersten zwei freien Trainings am Freitag in Misano guter Dinge, nachdem er auf dem 17. Platz gelandet war. «Der Freitagmorgen war wirklich gut», erzählte der Brite. «Ich hatte dasselbe Setting wie in Silverstone. Dort hat es nicht so gut funktioniert, aber hier fährt es sich ganz gut damit. Man kann sagen, dass das Motorrad nett zu mir ist. Es macht, was ich will.»

Trotz des guten Gefühls mit dem Motorrad hatte Redding einen harmlosen Sturz beim Training zum San Marino Grand Prix. «Warum genau, weiss ich nicht. Die einzige Erklärung könnte das Wetter sein. Es sollte Regen kommen und es war ein wenig feucht. Vielleicht ist die Temperatur gesunken», überlegte er.

Der Aprilia-Pilot setzte am ersten Tag in Italien den neuen Motor noch nicht ein. «Am Samstag werden wir ihn ausprobieren, vielleicht können wir dann noch besser sein. Aber ich fühle mich auch mit dem aktuellen Motor ziemlich wohl.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 25.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 25.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 25.11., 08:55, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 25.11., 09:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 09:40, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Mi. 25.11., 09:45, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 25.11., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 10:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 25.11., 10:55, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Mi. 25.11., 11:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
7DE