Jack Miller (Ducati): «So gut man sich fühlen kann»

Von Ivo Schützbach
Jack Miller (re.)

Jack Miller (re.)

Pramac-Ass Jack Miller versuchte während des MotoGP-Tests in Brünn am Montag zwei verschiedene Chassis’ und tüftelte an der Abstimmung seiner Ducati. «Insgesamt habe ich jetzt ein besseres Gefühl», so der WM-Siebte.

«Wir haben uns in erster Linie mit der Abstimmung beschäftigt und verschiedene Reifen von Michelin probiert», erzählte Jack Miller am Nachmittag. «Insgesamt fühlte ich mich gut – so gut wie man sich an einem Montag nach einem Rennen fühlen kann. Die Hinterradfederung arbeitet jetzt ein bisschen besser, Michelin hat mit den neuen Reifen auch einen guten Weg eingeschlagen.»

Der 24-Jährige fuhr Vergleichstests zwischen einem neuen Chassis, welches er bereits am Freitag im ersten freien Training des Brünn-GP eingesetzt hat, und jenem, mit welchem er im Rennen auf den umjubelten dritten Platz brauste. Seinen dritten Podestplatz in der fünften MotoGP-Saison.

Alle Ducati-Fahrer klagen über Probleme am Kurvenausgang. «Das neue Chassis ist diesbezüglich ein Schritt nach vorne», hielt Miller fest. «Brünn war nie eine gute Strecke für mich, am Sonntag fuhr ich aber aufs Podium. Mein Gefühl für das Motorrad ist jetzt besser.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 28.09., 00:15, ORF Sport+
    Motorhome - Formel 1 GP von Russland 2021: Die Analyse, Highlights aus Sotschi
  • Di.. 28.09., 00:40, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Di.. 28.09., 00:40, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Di.. 28.09., 01:00, ORF Sport+
    Formel 1
  • Di.. 28.09., 02:35, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di.. 28.09., 03:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 28.09., 04:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 28.09., 04:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di.. 28.09., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 28.09., 05:20, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Russland 2021
» zum TV-Programm
2DE