GP-Kurs auf Lombok: Trotz Covid-19-Massnahmen im Plan

Von Kay Hettich
MotoGP

Auf der indonesischen Trauminsel Lombok sollen bereits 2021 die Helden der MotoGP und der Superbike-WM unterwegs sein. Deshalb bemühen sich die Organisatoren, die Arbeiten mitten in der Coronakrise voranzutreiben.

Ein Hotspot in der Coronavirus-Pandemie ist Indonesien nicht. Noch nicht. Laut offiziellen Angaben gibt es aktuell etwas mehr als 1000 Infizierte, 87 Todesopfer hat die Covid-19-Erkrankung bereits gefordert, 20 verstarben alleine am gestrigen Donnerstag. Die Regierung hat deshalb bereits weitreichende Einreisebeschränkungen verhängt, um die Ausbreitung zu verlangsamen.

Trotzdem wird das Mandalika-Projekt auf Lombok zielstrebig vorangetrieben. Das 'neue Bali' soll ein Urlauberparadies werden, eine integrierte Rennstrecke soll ein neues Klientel anlocken. Ein Vertrag mit der Dorna zur Austragung der MotoGP und Superbike-WM ab 2021 ist bereits unter Dach und Fach.

Die Fertigstellung der Rennstrecke ist für 2020 vorgesehen, die übrige Infrastruktur im ersten Quartal 2021. Parallel werden Hotels, Krankenhaus und Flughafen errichtet. Angesichts Covid-19 sind das ehrgeizige Ziele, denn mittlerweile wurde auch der Schiffsverkehr im Inselstaat stark eingeschränkt. «Es gibt keine Verzögerungen, alles ist im Zeitplan», versicherte Bau-Minister Basuki Hadimuljono.

Im Februar wurden 40 Prozent der Erdarbeiten erledigt. Ab Juli soll mit der Asphaltierung begonnen werden, bis September sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.

Der aktuelle Motorrad-GP-Kalender 2020

08. März: Doha/Q (ohne MotoGP)
17. Mai: Le Mans/F
31. Mai: Mugello/I
07. Juni: Barcelona/E
21. Juni: Sachsenring/D
28. Juni: Assen/NL
12. Juli: KymiRing/SF
09. August: Brünn/CZ
16. August: Red Bull Ring/A
30. August: Silverstone/GB
13. September: Misano/I
27. September: Aragón/E
04. Oktober: Buriram/TH
18. Oktober: Motegi/J
25. Oktober: Phillip Island/AUS
01. November: Sepang/MAL
15. November: Texas/USA
22. November: Las Termas
29. November: Valencia/E

Ohne Datum: Jerez/E

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 23.09., 19:00, ORF Sport+
    FIA WEC - 24h von Le Mans, Highlights
  • Mi. 23.09., 19:05, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 23.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 23.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 23.09., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 23.09., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 23.09., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 23.09., 23:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Mi. 23.09., 23:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 24.09., 00:50, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
» zum TV-Programm
8DE