Alvaro Bautista: «Wie ein anderes Motorrad»

Von Antonio Gonzalez
MotoGP
Alvaro Bautista: Kritischer Blick am Samstag

Alvaro Bautista: Kritischer Blick am Samstag

Der Gresini-Honda-Fahrer geht in Austin aus der dritten Startreihe ins Rennen. Es wäre im Qualifying aber mehr möglich gewesen.

0,069 sec. Ein Wimpernschlag. So viel fehlte Alvaro Bautista, um heute beim Grand Prix of the Americas aus der zweiten Reihe zu starten. 0,069 sec war Ducati-Pilot Andrea Dovizioso schneller. «Nach dem dritten freien Training am Samstagmorgen habe ich mich auf dem Motorrad nicht so zuversichtlich gefühlt. Denn ich bekam kein gutes Feedback von der Front des Bikes, speziell in den schnellen Kurven war dies ein Problem.»

Die Lösung wurde im vierten freien Training gefunden, das gemäss den neuen Regeln direkt vor dem Qualifying stattfindet. «Wir haben die harte Reifenmischung vorne probiert und es war viel besser – wie ein anderes Motorrad. Rang 7 im Qualifying ist nicht so schlecht, aber ich denke, ich kann noch schneller fahren. Bei meinem letzten Versuch bin auch auf einige Fahrer getroffen, deshalb habe ich ein bisschen meinem Rhythmus verloren und schaffte keine ideale Runde», erzählte der Honda-Gresini-Pilot.

Im Rennen will Bautista Rang 6 erreichen – dänn wäre er saisonübergreifend zehn Mal in Folge unter den ersten Sechs ins Ziel gekommen. «Ich will ich Rennen einfach das gute Gefühl vom Samstag haben, dann liegt ein gutes Resultat drin.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 23.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 23.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 23.11., 19:30, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 23.11., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 23.11., 21:20, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 23.11., 21:50, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 23.11., 22:20, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 24.11., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 24.11., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 24.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
7DE