Marc Márquez: Titelfeier mit Honda in Motegi

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Beim «Honda Thanks Day» in Motegi feierte MotoGP-Weltmeister Marc Márquez mit weiteren Honda-Piloten, Mitarbeitern und Fans die Errungenschaften des japanischen Herstellers im Jahr 2013.

Der MotoGP-Titel von Rookie Marc Márquez und die unzähligen Rekorde, die der Spanier damit brach, waren wohl eine der größten Errungenschaften, die Honda 2013 zu feiern hat. Daher ist es keine Überraschung, dass der 20-jährige Überflieger am «Honda Thanks Day» teilnahm, um Hersteller Honda mit etwa 10.000 Fans auf der Rennstrecke von Motegi zu feiern.

Für die zahlreichen Fans gab es Autogrammstunden, eine Fragerunde mit den Honda-Piloten und eine Showrunde vom jüngsten Königsklasse-Weltmeister aller Zeiten, Marc Márquez, auf der Rennstrecke und dem Oval. Zum Abschluss führte Márquez die HRC-JMX-Fahrer und andere Honda-Piloten während zwei Paraderunden an.

Von den Feierlichkeiten war Weltmeister Márquez beeindruckt: «Es ist immer schön, nach Japan zu kommen und meine Freunde von HRC zu sehen. Diesmal ist es sehr besonders, denn wir feiern mit der Party am Freitag zusammen meinen Titelgewinn, und haben danach in Tokyo eine schöne Zeit. Heute fuhren wir früh nach Motegi, um den ‹Honda Thanks Day› zu feiern. Das Wetter war fantastisch und ich habe den letzten Tag auf der Strecke, nach dieser langen und aufregenden Saison, sehr genossen. Heute Nacht werde ich nach Europa zurückfliegen, um an der FIM Gala in Montecarlo teilzunehmen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 17:30, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Sa. 28.11., 17:30, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • Sa. 28.11., 17:55, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Sa. 28.11., 18:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 18:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa. 28.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 28.11., 20:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Sa. 28.11., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 28.11., 20:25, Motorvision TV
    NASCAR University
  • Sa. 28.11., 20:55, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
» zum TV-Programm
7DE