Aleix Espargaró/Barcelona: «Kenne jeden Zentimeter»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Nach zwei neunten Plätzen in Le Mans und Mugello strebt Aleix Espargaró bei seinem Heim-GP ein Top-Resultat an. Colin Edwards freut sich auf die Arbeit mit dem neuen Chassis.

Für Forward-Yamaha-Pilot Aleix Espargaró ist der Gran Premi de Catalunya nicht nur sein Heim-GP, der Spanier verbindet auch Kindheitserinnerungen mit der 4,727 Kilometer langen Strecke.

«Auf dem Circuit de Catalunya findet mein Heim-GP statt. Ich habe früher nur drei Kilometer von der Rennstrecke entfernt gelebt. Ich erinnere mich, dass ich von der Schule aus die Motorräder auf der Strecke hören konnte. Es ist ein spezieller und wohl bekannter Ort für mich. Natürlich will ich dort ein sehr gutes Ergebnis erzielen», schwärmt Espargaró.

Doch der 24-Jährige weiß, dass die 1047 Meter lange Gerade seiner Open-Maschine nicht entgegenkommt. «Ich mag diese Strecke sehr gerne und ich kenne jeden Zentimeter. Barcelona hat eine der längsten Geraden im Kalender und wir wissen, dass dies ein Problem sein wird. Uns fehlt es an Top-Speed, aber ich mag die langen Kurven und ich bin sehr motiviert.»

Sein Teamkollege Colin Edwards freut sich ebenfalls auf das Rennwochenende in Spanien. «Barcelona war immer eine meiner Lieblingsstrecken im GP-Kalender. Nachdem ich in Mugello erstmals das neue Chassis eingesetzt habe, freue ich mich darauf, weiter daran zu arbeiten. Unser Fokus wird auf der Elektronik liegen, aber wir werden auch unterschiedliche Chassis-Abstimmungen versuchen. Wenn dabei alles glatt läuft, sollte es ein gutes Wochenende werden.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 24.11., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 24.11., 19:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:00, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 24.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 24.11., 19:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:30, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 24.11., 21:20, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 24.11., 21:50, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 24.11., 22:20, Motorvision TV
    Racing Files
» zum TV-Programm
6DE