Indy, Q2: Ducati-Pilot Dovizioso fordert Márquez

Von Sharleena Wirsing
Marc Márquez schnappte sich in der MotoGP-Klasse die Pole-Position. Ducati-Pilot Andrea Dovizioso überraschte mit Rang 2. Stefan Bradl erlebte ein enttäuschendes Qualifying.

Im 15-minütigen Qualifying 2 auf dem Indianapolis Motor Speedway patzte Weltmeister Marc Márquez bereits in seiner ersten fliegenden Runde. Er bremste zu spät und raste durch das Gras auf die Strecke zurück. Währenddessen setzte sich Yamaha-Star Jorge Lorenzo an die Spitze.

Repsol-Honda-Pilot Marc Márquez übernahm acht Minuten vor dem Ende der Sitzung mit 1:31,718 min Platz 1. Hinter ihm lagen Jorge Lorenzo (Yamaha), Dani Pedrosa (Honda), Aleix Espargaró (Open-Yamaha) und Andrea Iannone (Ducati).

Zwei Minuten vor Schluss schoss Ducati-Pilot Andrea Dovizioso, der einen neuen Motor einsetzt, auf Platz 2 hinter Márquez. Eine Minute später stürzte Tech3-Pilot Bradley Smith in Kurve 2 per Highsider. Der Brite blieb unter Schmerzen neben der Strecke sitzen und wurde beim Verlassen Kiesbetts von den Streckenposten gestützt.

Marc Márquez sicherte sich souverän mit 0,225 sec Vorsprung auf Andrea Dovizioso die Pole. Dahinter folgten Jorge Lorenzo, Aleix Espargaró und Valentino Rossi. Márquez‘ Teamkollege Dani Pedrosa erreichte nur Rang 8.

LCR-Honda-Pilot Stefan Bradl hatte im dritten freien Training die Nase vorne. Der Deutsche braucht nach der schwierigen ersten Saisonhälfte wieder ein echtes Erfolgserlebnis. Bradl stand in diesem Jahr bereits zweimal auf Startplatz 3 und an zwei weiteren Wochenenden auf Position 4. In Indianapolis lief es nicht rund für den Bayern – Startplatz 10.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 29.11., 20:55, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Mo.. 29.11., 21:20, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Mo.. 29.11., 21:20, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Mo.. 29.11., 22:15, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Mo.. 29.11., 22:15, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Mo.. 29.11., 22:40, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2021
  • Mo.. 29.11., 23:00, ORF Sport+
    FIA WEC 2021 - 6 Stunden, Highlights von Bahrain
  • Mo.. 29.11., 23:40, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Di.. 30.11., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 30.11., 02:20, Sky Magazin
    FARID - Magic Unplugged: Sports Edition
» zum TV-Programm
3DE