Brünn, Qualifying 1: Bestzeit für Stefan Bradl

Von Günther Wiesinger
Stefan Bradl in Brünn

Stefan Bradl in Brünn

Stefan Bradl musste beim Brünn-GP ins Qualifying 1 und schaffte dank der Bestzeit dort den Einzug ins wichtige Qualifying 2, wo jetzt die besten zwölf Startplätze vergeben werden.

Stefan Bradl erledigte die Pflichtübung im Qualifying 1 in Brünn ohne grosses Federlesen und schaffte mit einer Bestzeit von 1:56,722 min den erhofften Aufstieg ins Qualifying 2 problemlos.

Auch die Rundenzeit konnte sich halbwegs sehen lassen: Denn Rossi hatte zum Beispiel vor dem Sturz im FP4 mit 1:56,207 min die Bestzeit gefahren.

Bradl blieb nach der Bestzeit an der Box und sparte die Reifen fürs Q2, während hinter ihm Yonny Hernandez, Michele Pirro, Scott Redding und Alvaro Bautista heftig um Platz 2 stritten.

Schliesslich sicheret sich der Kolumbianer Yonny Hernandez (Pramac-Ducati) Platz 2, er büsste 0,127 sec auf Bradl ein.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 08.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 08.12., 16:30, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Mi.. 08.12., 17:00, Motorvision TV
    Gearing Up
  • Mi.. 08.12., 18:40, Motorvision TV
    Isle of Man TT Besten Rennen Aller Zeiten
  • Mi.. 08.12., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi.. 08.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi.. 08.12., 19:55, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Mi.. 08.12., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • Do.. 09.12., 00:25, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Do.. 09.12., 01:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3DE