MotoGP-Test Jerez: Feuchte Strecke, kaum Verkehr

Von Ivo Schützbach
MotoGP
Suzuki hat allerhand Probleme zu lösen

Suzuki hat allerhand Probleme zu lösen

Montag und Dienstag testen die MotoGP-Werksteams von Suzuki und Aprilia in Jerez. Wegen starker Regenfälle in der Nacht zuvor hat sich bislang nicht viel getan.

Neben zahlreichen Superbike-WM-Teams sind diese Woche auch einige MotoGP-Teams auf der Strecke in Jerez unterwegs.

Montag und Dienstag fahren die Werksteams von Suzuki (Aleix Espargaró, Maverick Vinales) und Aprilia (Marco Melandri, Alvaró Bautista).

Von Sonntag auf Montag gab es heftige Gewitter in Jerez und Umgebung, die Rennstrecke ist bis jetzt nicht vollständig abgetrocknet. Entsprechend zögerlich sind die Fahrer.

Ein Dilemma: Für den Nachmittag ist weitere Regen angekündigt, auch die Vorhersage für Dienstag ist nicht gut.

Ab Mittwoch hat Ducati die Strecke gemietet, dann werden neben dem Werksteam auch Avintia sowie Forward Yamaha mit Stefan Bradl und Loris Baz testen. Aprilia ist von Montag bis Donnerstag auf der Strecke, am Freitag ist Ducati voraussichtlich das einzige MotoGP-Team.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 31.05., 18:20, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
So. 31.05., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 19:10, Das Erste
Sportschau
So. 31.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 31.05., 21:10, Motorvision TV
Goodwood Festival of Speed 2019
So. 31.05., 21:15, Hamburg 1
car port
So. 31.05., 21:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2007 Kanada
So. 31.05., 21:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
So. 31.05., 22:50, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 23:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball Europacup der Cupsieger 1985 Rapid Wien - Dynamo Dresden
» zum TV-Programm