MotoGP-Test Jerez: Feuchte Strecke, kaum Verkehr

Von Ivo Schützbach
MotoGP
Suzuki hat allerhand Probleme zu lösen

Suzuki hat allerhand Probleme zu lösen

Montag und Dienstag testen die MotoGP-Werksteams von Suzuki und Aprilia in Jerez. Wegen starker Regenfälle in der Nacht zuvor hat sich bislang nicht viel getan.

Neben zahlreichen Superbike-WM-Teams sind diese Woche auch einige MotoGP-Teams auf der Strecke in Jerez unterwegs.

Montag und Dienstag fahren die Werksteams von Suzuki (Aleix Espargaró, Maverick Vinales) und Aprilia (Marco Melandri, Alvaró Bautista).

Von Sonntag auf Montag gab es heftige Gewitter in Jerez und Umgebung, die Rennstrecke ist bis jetzt nicht vollständig abgetrocknet. Entsprechend zögerlich sind die Fahrer.

Ein Dilemma: Für den Nachmittag ist weitere Regen angekündigt, auch die Vorhersage für Dienstag ist nicht gut.

Ab Mittwoch hat Ducati die Strecke gemietet, dann werden neben dem Werksteam auch Avintia sowie Forward Yamaha mit Stefan Bradl und Loris Baz testen. Aprilia ist von Montag bis Donnerstag auf der Strecke, am Freitag ist Ducati voraussichtlich das einzige MotoGP-Team.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 14.06., 00:35, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mo.. 14.06., 02:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mo.. 14.06., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo.. 14.06., 05:35, DMAX
    Carinis Classic Cars
  • Mo.. 14.06., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 14.06., 06:08, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 14.06., 06:15, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Mo.. 14.06., 06:25, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 14.06., 06:33, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 14.06., 06:49, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE