MotoGP: Kündigung als Befreiungsschlag?

MotoGP: Neuer Partner für die Clinica Mobile

Von Otto Zuber
Die MotoGP-Krankenhauseinheit «Clinica Mobile»

Die MotoGP-Krankenhauseinheit «Clinica Mobile»

«Cardiac Science Southern Europe» wird neuer Partner der Clinica Mobile. Gemeinsam werden an jeder Strecke mehrere Stationen mit Defibrillatoren eingerichtet.

Ab dem Saisonauftakt 2014 in Katar übernahmen Michele Zasa und Guido Dalla Rosa Prati die mobile Krankenhauseinheit der MotoGP-WM von Dr. Claudio Costa. Als Gründer der Clinica Mobile war Dr. Costa jedoch beim Start in die neue Ära des mobilen Krankenhauses dabei. Ab dem Katar-GP leitete jedoch Dr. Zasa die Einheit. Der Service der mobilen Klink der Weltmeisterschaft wird stetig erweitert.

Die 30-jährige Kooperation zwischen der Clinica Mobile und der MotoGP-WM wird durch die Partnerschaft mit «Cardiac Science Southern Europe» um fortschrittliche Technologien erweitert. An jeder Strecke sollen 2015 mehrere Stationen mit «Powerheart»-Defibrillatoren an schnell zugänglichen Orten aufgebaut werden.

«Cardiac Science Southern Europe» brachte dem Personal der Clinica Mobile und anderen Mitarbeitern der MotoGP-Weltmeisterschaft beim Saisonfinale in Valencia die Bedienung dieser Defibrillatoren näher. Diese Zusammenarbeit soll die Sicherheit in der Motorradweltmeisterschaft weiter vergrößern.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Helmut Marko: Kanada-Sieg nur dank Max Verstappen

Von Dr. Helmut Marko
​Dr. Helmut Marko analysiert exklusiv für SPEEDWEEK.com den Kanada-GP. Er äussert sich zu den überragenden Qualitäten von Max Verstappen, zur harten Strafe für Pérez und zu den Red Bull-Junioren.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 19.06., 09:00, Eurosport 2
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Mi. 19.06., 10:00, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 19.06., 11:20, Motorvision TV
    Car History
  • Mi. 19.06., 12:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 19.06., 12:45, Motorvision TV
    Bike World
  • Mi. 19.06., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 19.06., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 19.06., 13:40, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mi. 19.06., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 19.06., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
5