Cal Crutchlow (5.): «Bei Dovizioso entschuldigt»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Andrea Dovizioso noch vor Cal Crutchlow

Andrea Dovizioso noch vor Cal Crutchlow

Im MotoGP-Rennen von Sepang trat an der Honda von Cal Crutchlow ein Bremsproblem auf. Trotzdem schaffte er es auf den fünften Platz.

In Sepang reihte sich LCR-Honda-Pilot Cal Crutchlow auf dem fünften Rang hinter seinem britischen Landsmann Bradley Smith ein. «Es war ein seltsames Rennen. Ich hatte nach etwa acht Runden ein Problem mit dem Bremshebel. Die Reifen habe ich bestmöglich geschont, aber beim Bremsen hatte ich kein gutes Gefühl.»

«Das letzte der drei Übersee-Rennen mit einem fünften Platz zu beenden, ist ein gutes Ergebnis. Vielleicht hätte ich aber sogar Vierter sein sollen, denn ich fuhr nicht weiter hinter Valentino. Doch so sollte es nicht sein. Nun wollen wir uns in Valencia weiter steigern», versicherte der 30-Jährige.

Im Kampf gegen Crutchlow kam Ducati-Pilot Andrea Dovizioso zu Sturz. «Ich will mich bei Dovi entschuldigen, denn ich habe ihn heruntergefahren. Er ist der letzte Fahrer im Feld, dem ich so etwas wünsche, denn er ist einer der saubersten Fahrer. Ich habe mich entschuldigt und er nahm es gut auf.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 25.01., 20:55, Motorvision TV
    King of the Roads
  • Mo. 25.01., 21:10, ServusTV Österreich
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo. 25.01., 21:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 25.01., 22:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 25.01., 22:15, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 25.01., 22:40, Motorvision TV
    FIM Superenduro World Championship
  • Mo. 25.01., 23:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 25.01., 23:10, ServusTV
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo. 25.01., 23:40, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 26.01., 02:00, DMAX
    King of Trucks
» zum TV-Programm
6DE