Kalender 2012: Später MotoGP-Saisonstart

Von Günther Wiesinger
MotoGP 800 ccm
Die Saison 2012 startet in Katar unter Flutlicht

Die Saison 2012 startet in Katar unter Flutlicht

Die Termine der nächsten Saison stehen fest. Der Deutschland-GP ist auf den 8. Juli terminiert.

FIM und Dorna haben heute den nächstjährigen Motorrad-GP-Kalender vorgelegt. Die Saison startet erst am 15. April mit dem Nacht-GP in Doha/Katar und wird am 29. April mit dem ersten Europa-Event in Jerez fortgesetzt.

MotoGP-Promoter Dorna will Terminkollisionen mit der Formel 1 so weit wie möglich vermeiden. Deshalb musste zuerst die Veröffentlichung des F1-Kalenders abgewartet werden.

Der Termin für den GP von Deutschland wurde auf den 8. Juli vorverlegt, um dem Formel-1-GP in Hockenheim (22. Juli) zeitlich aus dem Weg zu gehen. Wo der ADAC den deutschen WM-Lauf veranstalten wird, ist bisher offen. Wenn für den Sachsenring-GP keine Lösung gefunden wird, darf sich der EuroSpeedway Lausitz die besten Chancen ausrechnen.

Jeff Belskus, CEO des Indianapolis Motor Speedway, hat den Vertrag mit der Dorna bis Ende 2014 verlängert. Dieser WM-Lauf wird am am 19. August stattfinden, Brünn dann am 26. August. Misano wurde zwei Wochen später als 2011 angesetzt.

Die GP-Termine 2012

15. April Doha/Q
29. April Jerez/E
6. Mai Estoril/P
20. Mai Le Mans/F
3. Juni Barcelona/E
17. Juni Silverstone/GB
30. Juni Assen/NL*
8. Juli GP von Deutschland**
15. Juli Mugello/I
29. Juli Laguna Seca/USA***
19. August Indianapolis/USA
26. August Brünn/CZ
16. September Misano/I
30. September MotorLand Aragón/E
14. Oktober Motegi/J
21. Oktober Sepang/MAL
28. Oktober Phillip Island/AUS
11. November Valencia/E

* Rennen am Samstag
** Ort noch offen
*** nur MotoGP

Mehr über...

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 05.07., 18:15, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Österreich
So. 05.07., 18:15, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Österreich
So. 05.07., 18:30, Motorvision TV
Rali Vinho da Madeira
So. 05.07., 18:30, Das Erste
Sportschau
So. 05.07., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena
So. 05.07., 19:00, Eurosport 2
Motorsport: Porsche Supercup
So. 05.07., 19:00, Schweiz 2
sportpanorama
So. 05.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 05.07., 20:00, Sky Sport 2
Formel 2
So. 05.07., 20:30, Sky Sport Austria
Formel 1: Großer Preis von Österreich
» zum TV-Programm