Dani Pedrosa: 349,288 km/h offizieller Rekord!

Von Markus Lehner
MotoGP 800 ccm
Pedrosa: 349,288 km/h mit der RC 212 V.

Pedrosa: 349,288 km/h mit der RC 212 V.

Der Topspeed-Rekord von Repsol-Honda-Pilot Dani Pedrosa wurde eine Woche nach dem Mugello-GP offiziell anerkannt.

Sturz mit schmerzhafter Oberschenkel-Verletzung im Training, Sturz in der 13. Runde im Rennen, in der WM-Tabelle nur Platz 4 mit 23 Punkten Rückstand auf Leader Casey Stoner (Marlboro Ducati): Mugello war ein Weekend zum Vergessen für den 23-jährigen, 158 cm kleinen und nur 51 kg schweren Spanier Dani Pedrosa, der in seiner vierten MotoGP-Saison endlich den ersten WM-Titel holen will.

Ein kleines Trostpflaster gab es aber für den sechsfachen MotoGP-Sieger und dreifachen Weltmeister in den kleinen Klassen (2x 250 ccm, 1 x 125 ccm): Er stellte im Mugello-Training mit 349,288 km/h einen neuen Topspeed-Weltrekord auf. Damit verbesserte der Repsol-Honda-Pilot die bisherige Rekordmarke von Makoto Tamada (V-Fünfzylinder Honda RC 211 V mit 990 ccm, Schanghai 2006) um rund 6 km/h.

Nach einigen Zweifeln über die korrekte Messung wurde der Rekord bestätigt. Inoffizielle Rekordmarke waren bisher die 347,5 km/h von Loris Capirossi mit der 990-ccm-Ducati bei den IRTA-Tests 2004 in Barcelona.

Was im Presse-Communiqué über den neuen Speedrekord nicht steht: Bei der Reduktion des Hubraums von 990 ccm auf 800 ccm (2007) argumentierte GP-Promoter Dorna hauptsächlich mit einer Verringerung der Kurven- und Höchstgeschwindigkeiten. Im dritten Jahr der 800-ccm-Aera hat die (von allen Fachleuten vorausgesagte) Entwicklung diesen frommen Wunsch bereits überholt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 22.04., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 22.04., 02:20, N-TV
    Super-Maschinen - Der E-Rennwagen
  • Do.. 22.04., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 22.04., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 22.04., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 22.04., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do.. 22.04., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 22.04., 06:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 22.04., 06:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 22.04., 06:24, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE