Stoner erfolgreich operiert

Von Jörg Reichert
MotoGP 800 ccm
Mit der GP9 schneller in Valencia als beim Rennen

Mit der GP9 schneller in Valencia als beim Rennen

Casey Stoner wurde in Italien an seiner schmerzhaften Verletzung am rechten Handgelenk operiert.

Am Montag weilte Casesy Stoner noch in Valencia und fühlte der Desmodici GP9 auf den Zahn und verabschiedete sich mit der Tagesbestzeit von 1:32,464 Minuten (0,118 Sek. schneller als beim GP!) in die vorzeitige Winterpause. Während seine MotoGP-Kollegen auch noch am folgenden Tag ihre Runden drehten, war der WM-Zweite bereits auf dem Weg nach Italien, wo er sich einer überfälligen Operation unterzog.
 
Seit dem Misano-GP klagte der 23-Jährige über Schmerzen an seinem Handgelenk. Wie sich herausstellte, war ein Bruch aus dem Jahr 2003 nicht ordentlich verheilt und brach bei einer unglücklichen Bewegung wieder auf. Die erneute OP war unausweichlich und wurde am gestrigen Donnerstag in einer Orthopädieklinik in Modena durchgeführt. Das Ärzteteam äußerte sich zufrieden über den Operationsverlauf und gab sich optimistisch, dass der Ducati-Pilot schnellstmöglich genesen wird. Den Jerez-Test Ende November wird Stoner aber auslassen müssen. Eine Garantie auf eine erfolgreiche Heilung gibt es für den 23-Jährigen freilich nicht: Verletzungen des Kahnbeins sind die Achillesferse eines Motorradrennfahrer!
 
Am Montag wird der Australier die Spezialklinik wieder verlassen können. Stoners Rückkehr in den Sattel seiner Ducati Desmodici GP9 ist für Anfang Februar 2009 im Rahmen dreitägiger Testfahrten in Sepang geplant.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 30.09., 19:05, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 30.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 30.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 30.09., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 30.09., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 30.09., 20:00, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • Mi. 30.09., 21:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 30.09., 22:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 30.09., 22:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 30.09., 22:45, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
» zum TV-Programm
6DE